Unser Leitbild

Das Leitbild, welches wir uns geben, prägt unsere Arbeit. Es ist verbindlich für unser aller Denken und Handeln. Es ist Ausdruck unserer gemeinsamen Werte, nach denen wir unsere Tätigkeit an der Kreisvolkshochschule Dahme-Spreewald ausrichten.

1.     Identität und Auftrag

Wir sind ein multifunktionales regionales Zentrum für lebensbegleitendes Lernen, Begegnung und Kultur. Wir arbeiten als professionelle, sozial verpflichtete, gemeinnützige Einrichtung und wir verstehen uns als Instrument der kommunalen und regionalen Wirtschaftsförderung, der Kultur- und Sozialpolitik und tragen damit zur kommunalen Daseinsvorsorge bei.

Wir erfüllen den öffentlichen Bildungsauftrag der Förderung des lebensbegleitenden Lernens in der Region Kunden/Teilnehmer orientiert, qualitätsbewusst und zu für alle Menschen bezahlbaren Bedingungen. Damit tragen wir zur Sicherung der Lebensqualität bei.

2.     Werte und Ziele:

Wir verpflichten uns zu parteipolitischer und weltanschaulicher Neutralität und wir lassen uns von den Werten der Demokratie und Aufklärung, einem humanistischen Menschenbild, Kosmopolitismus, Sozialstaatlichkeit, Chancengleichheit, Toleranz (auch in Glaubensfragen) und Geschlechtergerechtigkeit leiten.

Wir arbeiten mit begründeten Standards, entwickeln selbst Standards und stellen die Qualität unseres Handelns auf den Prüfstand. Wir sind zuverlässig und kooperativ, stehen für Authentizität, Annahme, Wertschätzung, Vertrauen, Freundlichkeit, kollegialen Umgang und ein menschliches Miteinander. Wir gehen verantwortungsbewusst mit unseren Ressourcen um.

Bei der Entwicklung und Durchführung eines hochwertigen und umfassenden Bildungsangebots für Erwachsene, Jugendliche und Kinder legen wir großen Wert auf den eigenen erwachsenenpädagogischen und fachspezifischen Kompetenzerhalt und Kompetenzausbau, auf Zuverlässigkeit, Kontinuität und Nachhaltigkeit -  im Sinne der UN-Dekade „Bildung für nachhaltige Entwicklung“ (BNE) -  sowie auf die ständige Qualitätssicherung in allen Bereichen unserer Arbeit.

3.     Leistungen:

Wir entwickeln und führen Bildungsmaßnahmen in allen Bereichen professionell durch und orientieren uns an den Bildungsbedürfnissen unserer Kunden/Teilnehmenden. Dabei legen wir größten Wert auf einen ganzheitlichen Bildungsansatz.

Wir sind flexibel und kooperieren mit vielen Partnern auf regionaler, Landes-, Bundes- sowie internationaler Ebene.

Wir leisten mit unserer Arbeit einen wesentlichen Beitrag

  • zur persönlichen Entwicklung von Menschen jeden Alters
  • zur beruflichen Qualifizierung
  • zur Teilhabe am gesellschaftlichen und kulturellen Leben
  • zur Gesundheitsprävention   
  • zur Entwicklung eines Bewusstseins für ökologische Fragen
  • zum Erwerb interkultureller Kompetenzen
  • zur Grundbildung (dazu gehören u. a. Alphabetisierungskurse)
  • zur Nachhaltigkeit (im Sinne von BNE)
  • zur gesellschaftlichen Integration von Menschen mit und ohne Migrationshintergrund.

Wir arbeiten nach anerkannten Qualitätskonzepten.

Wir bieten unseren Kunden/Teilnehmenden eine individuelle Beratung und Begleitung an.

4.     Kunden/Teilnehmende:

Wir stellen Kundenorientierung und Kundenzufriedenheit in das Zentrum unserer Arbeit.

Unsere Kunden/Teilnehmenden sind:

  • die Menschen im Landkreis Dahme-Spreewald und in der Region, unabhängig von Geschlecht, Alter, Nationalität und Glauben.
  • Unternehmen, Organisationen, Institutionen, Ämter, Interessengruppen, Verbände und Vereine, für die auf Wunsch maßgeschneiderte Kurse und Seminare konzipiert werden.

Im Sinne sozialer Chancengleichheit richten wir unsere Angebote auch auf sozial benachteiligte Gruppen aus (z.B. Sozialhilfeempfänger und Arbeitslose). Dabei ist es unser erklärtes Ziel, Bildungsbedürfnisse zu wecken.

Im Kontext des lebensbegleitenden Lernens betrachten wir sowohl Familien als auch Kinder und Jugendliche als wichtige Zielgruppen der KVHS.

5.     Ressourcen:

Wir verfügen über und benötigen weiterhin eine verlässliche Mitfinanzierung durch den Landkreis Dahme-Spreewald und das Land Brandenburg.

Wir verfügen über und benötigen weiterhin qualifiziertes hauptamtliches Personal sowie Honorarkurs-leiter/innen, d.h. eine angemessene Personalausstattung. Eine langfristige Personalentwicklungsplanung und tätigkeitsbezogene Mitarbeiterfortbildungen verstehen sich von selbst.

Wir arbeiten mit attraktiven alters- und zielgruppengerechten Methoden in überwiegend modernen Unterrichtsräumen mit guter technischer Ausstattung.

Wir legen jedes Jahr ein umfassendes Programmheft vor. Darüber hinaus reagieren wir schnellstmöglich auf jede weitere Nachfrage.

Wir gewährleisten eine tägliche Aktualisierung unserer Homepage.

Wir sind uns der großen Bedeutung unserer humanen Ressourcen bewusst (Teamgeist, Kollegialität, Bereitschaft zur Übernahme von Verantwortung, Mut gemeinsam Neues auszuprobieren…).

6.     Was ist gelungenes Lernen? Wann findet es statt?

Lernen im institutionellen Zusammenhang an der Kreisvolkshochschule Dahme-Spreewald kann als gelungen bezeichnet werden, wenn sowohl die pädagogisch geplanten Lernziele als auch mindestens eines der nachfolgenden individuellen Lernziele von den Teilnehmenden erreicht worden sind:

  • Die Teilnehmenden sind überzeugt jeweils für ihren privaten, beruflichen und gesellschaftlichen   Lebenszusammenhang von dem gemeinsamen Lernprozess nachhaltig profitiert zu haben.
  • Die Teilnehmenden sind überzeugt in ihrer Persönlichkeitsentwicklung weitergekommen zu sein.
  • Die Teilnehmenden sind überzeugt über mehr soziale Kompetenz, Selbstbewusstsein, Lebensqualität und Lebensperspektive zu verfügen.
  • Die Teilnehmenden sind motiviert sich im Rahmen demokratischer Strukturen in gesellschaftliche Prozesse bewusster und engagierter im Sinne einer Nachhaltigkeitspolitik einzumischen.
  • Die Teilnehmenden haben ihre Chancen, auf dem Arbeitsmarkt vermittelt zu werden, deutlich erhöht.
  • Die Teilnehmenden sind motiviert die KVHS Dahme-Spreewald weiterhin als verlässlichen Partner für ihre Weiterbildung in Anspruch zu nehmen.
  • Lernen ist gelungen, wenn Spaß und Freude – trotz oder wegen der Anstrengung – den Lernprozess begleitet haben und Neugier und Lust auf ein Weiterlernen geweckt wurde.

Für Abschluss bezogene Kurse ist ein Bestehen der Prüfung Ausdruck gelungenen Lernens.

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft
Gesellschaft
Sprachen
Sprachen
Kultur
Kultur
Beruf
Beruf
Gesundheit
Gesundheit
Grundbildung
Grundbildung

Veranstaltungskalender

Juli 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930
31      

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

zusätzlicher Abenddienst:

Montag: 16:00 - 19:00 Uhr
Dienstag: 16:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 - 19:00 Uhr

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen