Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Tanz und Musik

Seite 1 von 2

auf Warteliste Pilates

KW, ab Mo., 12.2.2018, 09:15-10:45 Uhr, Kursltg. Frau Juliane Sippel

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po, Rücken und die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, der Kurs ist für jedes Alter geeignet!

Anmeldung möglich Orientalischer Tanz - Aufbaukurs III

KW, ab Di., 13.2.2018, 18:30-20:00 Uhr, Kursltg. Frau Gabriele Lindner

In der Aufbaustufe werden die erworbenen Kenntnisse vertieft und neue Bewegungen und Kombinationen erlernt. Mittlerweile finden sich viele Einflüsse von Tänzen aus anderen Kulturen im Orientalischen Tanz wieder, so dass hier die Vielfalt des Tanzes und der Umsetzungsmöglichkeiten gezeigt wird. In jedem Kurs wird eine neue ausgewählte Tanzchoreografie eingeübt. Die bereits erlernten Tänze werden wiederholt.

Kurs ausgefallen Ausfall: Pilates für Senioren

KW, ab Di., 13.2.2018, 15:30-16:30 Uhr, Kursltg. Frau Martina Krabbes

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po, Rücken und die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig und in jedem Alter geeignet!

Anmeldung möglich Kreistänze aus aller Welt - Kurs I

KW, ab Mi., 14.2.2018, 18:00-19:30 Uhr, Kursltg. Frau Angelika Leich

Beim Tanzen in Kreisen, Reihen und Spiralen erleben wir elementare Lebensfreude ebenso wie meditative Sammlung. Wir entdecken und entwickeln neue tänzerische Fähigkeiten. Manche unserer Tänze stammen aus jahrhundertealten Traditionen und bringen uns die Kultur ihrer Ursprungsregionen näher, manche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Wir erlernen Schrittfolgen und Tanzfiguren und beschäftigen uns mit regionalen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Der Kurs ist auch für Einzelpersonen sehr gut geeignet. Die Kurse 1 und 2 sind so organisiert, dass Sie die Möglichkeit haben, an beiden Kursen teilzunehmen, oder aber einen Termin im Parallelkurs nachzuholen, sollten Sie zu Ihrem Termin verhindert sein. Kostenloses Schnuppern: möglichst am Anfang des Kurses.

Anmeldung möglich Kreistänze aus aller Welt - Vertiefungskurs Meditativer Tanz

KW, ab Mi., 14.2.2018, 19:45-21:15 Uhr, Kursltg. Frau Angelika Leich

Beim Tanzen in Kreisen, Reihen und Spiralen erleben wir elementare Lebensfreude ebenso wie meditative Sammlung. Wir entdecken und entwickeln neue tänzerische Fähigkeiten. Manche der Tänze stammen aus jahrhundertealten Traditionen und bringen uns die Kultur ihrer Ursprungsregionen näher, manche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Wir erlernen Schrittfolgen und Tanzfiguren und beschäftigen uns mit regionalen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Der Kurs ist auch für Einzelpersonen sehr gut geeignet. Dieser Kurs richtet sich an schon geübte Tänzer mit Interesse an den meditativen Aspekten des Tanzes. Kostenloses Schnuppern: möglichst am Anfang des Kurses.

Anmeldung möglich Kreistänze aus aller Welt - Kurs II

KW, ab Mi., 21.2.2018, 18:15-19:45 Uhr, Kursltg. Frau Angelika Leich

Beim Tanzen in Kreisen, Reihen und Spiralen erleben wir elementare Lebensfreude ebenso wie meditative Sammlung. Wir entdecken und entwickeln neue tänzerische Fähigkeiten. Manche unserer Tänze stammen aus jahrhundertealten Traditionen und bringen uns die Kultur ihrer Ursprungsregionen näher, manche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Wir erlernen Schrittfolgen und Tanzfiguren und beschäftigen uns mit regionalen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Der Kurs ist auch für Einzelpersonen sehr gut geeignet. Die Kurse 1 und 2 sind so organisiert, dass Sie die Möglichkeit haben, an beiden Kursen teilzunehmen, oder aber einen Termin im Parallelkurs nachzuholen, sollten Sie zu Ihrem Termin verhindert sein. Kostenloses Schnuppern: möglichst am Anfang des Kurses.

freie Plätze Kreistänze aus aller Welt - Kurs III

KW, ab Mi., 21.2.2018, 20:00-21:30 Uhr, Kursltg. Frau Angelika Leich

Beim Tanzen in Kreisen, Reihen und Spiralen erleben wir elementare Lebensfreude ebenso wie meditative Sammlung. Wir entdecken und entwickeln neue tänzerische Fähigkeiten. Manche unserer Tänze stammen aus jahrhundertealten Traditionen und bringen uns die Kultur ihrer Ursprungsregionen näher, manche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Wir erlernen Schrittfolgen und Tanzfiguren und beschäftigen uns mit regionalen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Der Kurs ist auch für Einzelpersonen sehr gut geeignet.
Kostenloses Schnuppern: möglichst am Anfang des Kurses.

Anmeldung möglich Gemeinsames Singen für Senioren

KW, ab Fr., 23.2.2018, 10:00-11:00 Uhr, Kursltg. Frau Dörthe Zauber

Singen ist gesund, es belebt Körper und Geist, muntert auf, tröstet, macht einfach Spaß. Singen hilft, um jung zu bleiben - sowohl im Kopf als auch im Herzen. Deswegen ist dieser Kurs ein Einladung zum Mitsingen. Gemeinsam wird altes Liedgut wiederentdeckt , vom Kirchenlied über Volksmusik bis zum Gassenhauer. Nicht die Schönheit des Gesangs ist wichtig sondern die Freude am gemeinsamen Erlebnis.

Die Gebühr von 2,00 € gilt pro Kurstermin.

Kurs ausgefallen Ausfall: Singen, Gitarre spielen, Lieder begleiten - Grundkurs

KW, ab Sa., 24.2.2018, 10:00-11:30 Uhr, Kursltg. Frau Sophie Timmermann

In diesem Kurs, sowohl für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren als auch für Erwachsene bis zum Seniorenalter, werden die grundlegenden Begleitpraktiken auf der Gitarre erlernt und einfache Liedbegleitungen erarbeitet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist auch für Erzieher, pädagogisch oder sozialpädagogisch Tätige geeignet, die im beruflichen oder privaten Umfeld auf die belebende und integrierende Wirkung gemeinschaftlichen Singens und Musizierens setzen wollen.

freie Plätze Liedbegleitung auf der Gitarre - ohne Noten - Grundkurs

KW, ab Di., 6.3.2018, 19:00-20:00 Uhr, Kursltg. Herr Claus Eigenfeld

Sie können soooo viele Lieder singen oder mitsingen und haben Lust, auf der Gitarre zu begleiten? Zum Beispiel am Lagerfeuer, mit Ihnen anvertrauten Kinder- und Jugendgruppen, im Verein? Oder Sie wollen mit Ihren Kindern oder Enkeln die alten Volkslieder singen, bevor sie vergessen sind? Mal ein paar der Rock- oder Popsongs im stillen Kämmerlein mit ein paar Gitarrengriffen begleiten? Sie haben eine Gitarre, wollen spielen, aber eigentlich nicht unbedingt Noten lernen? Die Melodien können Sie und die Texte findet man heute überall, oft gleich mit den Buchstaben (Akkordsymbolen) darüber. Bringen Sie Ihre Gitarre mit, und ein Allround-Musiker führt Sie in die Geheimnisse der Symbole und in die Basis-Griff- und Schlagtechniken ein. Üben müssten Sie dann aber schon ein wenig!

freie Plätze Liedbegleitung auf der Gitarre - ohne Noten Aufbaukurs II

KW, ab Di., 6.3.2018, 20:15-21:15 Uhr, Kursltg. Herr Claus Eigenfeld

Sie können viele Lieder singen oder mitsingen und haben Lust, diese auf der Gitarre zu begleiten? Zum Beispiel am Lagerfeuer, mit Ihnen anvertrauten Kinder- und Jugendgruppen oder im Verein? Oder Sie wollen mit Ihren Kindern oder Enkeln die alten Volkslieder singen, bevor sie vergessen sind? Mal ein paar der Rock- oder Popsongs im stillen Kämmerlein mit einigen Gitarrengriffen begleiten? Sie haben eine Gitarre, wollen spielen, aber eigentlich nicht unbedingt Noten lernen? Die Melodien können Sie und die Texte findet man heute überall, oft gleich mit den Buchstaben (Akkordsymbolen) darüber. Ein Allround-Musiker führt Sie in die Geheimnisse der Symbole und in die Basis-Griff- und Schlagtechniken ein. Üben müssten Sie dann aber schon ein wenig!

freie Plätze Für das Leben lernen!

KW, ab Sa., 10.3.2018, 15:00-17:30 Uhr, Kursltg. Frau Renate Müller-Schäfer

Lernen - so ist es in aller Munde - soll Spaß machen und hat nichs mit "Büffeln oder Pauken" in der Schule zu tun. Lernen bezieht den ganzen Menschen ein, mit Haut, Haaren, Herz und Mund.
"Wissen ist Erfahrung - alles andere ist Information." sagte schon Albert Einstein.
Hier geht es um jede Menge Erfahrungen, die im Spiel gemacht werden und viel Spaß machen. Bereichern Sie sich an vielen Erfahrungen!
Der Nachmittag ist für Großeltern oder Eltern mit Kindern gedacht, doch auch einzelne Teilnehmer, Erwachsene wie Kinder, sind herzlich willkommen.
Gebühr pro Familie (bis zu 4 Personen): 5,00 €, jede weitere Person 1,00 €, Einzelpersonen: 2,50 €).

freie Plätze Singen, Gitarre spielen, Lieder begleiten - Grundkurs

KW, ab Sa., 17.3.2018, 14:00-17:00 Uhr, Kursltg. Frau Sophie Timmermann

In diesem Kurs, sowohl für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren als auch für Erwachsene bis zum Seniorenalter, werden die grundlegenden Begleitpraktiken auf der Gitarre erlernt und einfache Liedbegleitungen erarbeitet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Es sollen besonders diejenigen angesprochen werden, denen es aus beruflichen oder familiären Gründen in der Woche schwer möglich ist, einen Kurs zu besuchen. Der Kurs ist auch für Erzieher, pädagogisch oder sozialpädagogisch Tätige geeignet, die im beruflichen oder privaten Umfeld auf die belebende und integrierende Wirkung gemeinschaftlichen Singens und Musizierens setzen wollen.

freie Plätze Pilates-Training einmal anders

KW, ab Sa., 17.3.2018, 10:00-13:00 Uhr, Kursltg. Frau Melanie Ludwig

Dieser Workshop bietet die Möglichkeit, in entspannter und abwechslungsreicher Atmosphäre einzelne Grundübungen von J. H. Pilates kennenzulernen bzw. den bewussten Umgang mit Anspannung und Entspannung zu vertiefen sowie die eigene Körperwahrnehmung weiterzuentwickeln.
Bauch, Beckenboden und Rücken werden in den Übungen zu einem Powerzentrum aufgebaut und sollen zusammengehörige Muskelketten trainieren. Im Vordergrund steht die effektive Vorbeugung von Rückenbeschwerden über die Kräftigung der Muskulatur, die Förderung einer guten Körperhaltung und Körperwahrnehmung sowie die Steigerung unserer Beweglichkeit.
Mittels gezielter Dehn- und Kräftigungsübungen werden wir versuchen, unseren Körper, unseren Geist, unsere Atmung und unsere Bewegung in Einklang miteinander zu bringen. Dabei begleiten uns bunte Musik, freier Tanz im Raum sowie unterschiedliche Entspannungs- und Massageübungen. Das Programm ist für Frauen wie für Männer gleichermaßen geeignet.

Kurs ausgefallen Ausfall: Körper und Persönlichkeit verstehen - Eine Einführung in die Bioenerget

KW, ab Sa., 7.4.2018, 10:30-16:30 Uhr, Kursltg. Steve Hofmann

Bioenergetik ist ein Weg, die Persönlichkeit des Menschen von seinem Körper und seinen energetischen Prozessen her zu verstehen. Ob wir unter Stress etwa in die Luft gehen, den Frust in uns hineinfressen oder resignieren, hängt mit unserem Körpertyp und den für unseren Typ charakteristischen Haltungs- und Reaktionsmustern zusammen. Die bioenergetische Körpertypenlehre hilft uns, den Ursprung unserer Schwächen zu verstehen und gelassener und reifer mit ihnen umzugehen.
Zudem werden wir uns in einem ausführlichen praktischen Teil ein Bild von der Wirksamkeit bioenergetischer Körperübungen machen, die bei der Auflösung von körperlichen und seelischen Blockaden helfen. Für die Körperarbeit bitte bequeme Sachen wie etwa Yoga- oder Sportkleidung mitbringen.

freie Plätze Atmen, Bewegen, Sich-frei-Tanzen - Kurs

KW, ab Mi., 11.4.2018, 16:30-18:00 Uhr, Kursltg. Frau Dr. Anka Schaefer

Freier zu atmen, sich stimmiger zu bewegen, die eigene Lebendigkeit wiederzuentdecken und sie im Tanz frei auszudrücken, sind Ziele dieses Kurses. Ausgehend von einer vertiefenden Atmung werden auf spielerische Weise Zusammenhänge von Atmung und Bewegungsabläufen sowie Atmung und Körperausdruck erfahren, äußere und innere Blockaden gelöst und Tanz als Sprache des eigenen Körpers erlebt.

freie Plätze Singen, Gitarre spielen, Lieder begleiten - Aufbaukurs

KW, ab Sa., 14.4.2018, 10:00-11:30 Uhr, Kursltg. Frau Sophie Timmermann

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer des Grundkurses Singen, Gitarre spielen, Lieder begleiten und an Neueinsteiger, die die folgenden Akkorde auf der Gitarre beherrschen: am, em, G, D, A, E, C, A7, G7, D7 und H7. In diesem Kurs, geeignet sowohl für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren als auch für Erwachsene bis zum Seniorenalter, sollen grundlegende Spielpraktiken auf der Gitarre und einfache Liedbegleitungen erarbeitet werden. Der Kurs ist auch für Erzieher und sozialpädagogisch Tätige und alle geeignet, die im beruflichen oder privaten Umfeld auf die belebende und integrierende Wirkung gemeinschaftlichen Singens und Musizierens setzen wollen.

freie Plätze Singen, Gitarre spielen, Lieder begleiten - WE Aufbaukurs I

KW, ab Sa., 14.4.2018, 14:00-17:00 Uhr, Kursltg. Frau Sophie Timmermann

Der Kurs richtet sich an Teilnehmer des Grundkurses Singen, Gitarre spielen, Lieder begleiten und an Neueinsteiger, die die folgenden Akkorde auf der Gitarre beherrschen: am, em, G, D, A, E, C, A7, G7, D7 und H7. In diesem Kurs, geeignet sowohl für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren als auch für Erwachsene bis zum Seniorenalter, sollen grundlegende Spielpraktiken auf der Gitarre und einfache Liedbegleitungen erarbeitet werden. Der Kurs ist auch für Erzieher und sozialpädagogisch Tätige geeignet, die im beruflichen oder privaten Umfeld auf die belebende und integrierende Wirkung gemeinschaftlichen Singens und Musizierens setzen wollen.

freie Plätze Afrikanischer Tanz

KW, ab Sa., 14.4.2018, 10:00-13:00 Uhr, Kursltg. Frau Melanie Ludwig

Der Afrikanische Tanz zählt zu den ausdrucksstärksten Tänzen. Er bedient sich des gesamten Körpergefühls und spiegelt Ereignisse oder Lebenssituationen des alltäglichen oder festlichen Lebens wider.
Tanzen ist nicht nur eine Frage des Blutes oder der Kultur, vielmehr geht es um die Rhythmen der Herzschläge, welche den Körper in Wallung bringen. Die starke Lebendigkeit des Afrikanischen Tanzes und seine Intensität erzeugen Spaß und Freude an rhythmischen Bewegungen, welche den Körper von Kopf bis Fuß durchdringen.
Der Workshop vermittelt grundlegende Bewegungstechniken und -muster des Afrikanischen Tanzes, wie die Verbindung zum Boden, die Durchlässigkeit von Gelenken und Wirbelsäule, die Koordination und Isolation sowie kleine Schrittkombinationen. Ein Warming-up mit den unterschiedlichen afrikanischen Tanzbewegungen zu Beginn, sowie Entspannungs- und Massageübungen am Ende, runden das Programm ab. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Theater - Improvisation

KW, ab Fr., 4.5.2018, 18:00-19:30 Uhr, Kursltg. Frau Renate Müller-Schäfer

Improvisation - aus dem Stegreif in einer Situation oder in einem Gespräch schlagferig zu reagieren. Was so leicht und selbstverständlich scheint, muss häufig lange trainiert werden.
Lernen auch Sie, Ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen, und entdecken Sie, welche ungeahnten Qualitäten in Ihnen stecken.
Um eine passende Antwort werden Sie nie mehr verlegen sein!

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft
Gesellschaft
Sprachen
Sprachen
Kultur
Kultur
Beruf
Beruf
Gesundheit
Gesundheit
Grundbildung
Grundbildung

Veranstaltungskalender

Februar 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
567891011
12131415161718
19202122232425
262728    

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

zusätzlicher Abenddienst
im Zeitraum
vom 12.2. bis 8.3.2018:

Montag: 16:00 - 19:00 Uhr
Dienstag: 16:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 - 19:00 Uhr

  • freie Plätzefreie Plätze
  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen