Kursangebote >> Kursbereiche >> Grundbildung >> Alphabetisierung

Seite 1 von 1

freie Plätze Lesen, schreiben, miteinander reden, Stufe 2

KW, ab Di., 4.9.2018, 09:00-10:30 Uhr, 58 UE, 29 Termin(e)
Kursltg.: Frau Ursula Zander

Bei vielen Erwachsenen haben unterschiedliche Ursachen dazu geführt, dass sie nicht oder nur unzureichend lesen und/oder schreiben können. In den seltensten Fällen sind die Betroffenen nie zur Schule gegangen; es sind meist andere Gründe, warum sie diese, in der Gesellschaft so wichtigen Fertigkeiten, nicht beherrschen. Nicht lesen und schreiben zu können stellt diese Menschen immer wieder vor Probleme und schließt sie gar von vielen Aktivitäten aus. Sei es das Lesen von Hinweis- und Verkehrsschildern, von Zeitungen, Formularen etc. - all das stellt riesige Hürden dar. Häufig haben Menschen mit Lese- bzw. Schreibschwäche Probleme, einen Arbeitsplatz zu finden und ihn zu behalten. In unseren Lese-Schreib-Kursen lernen die Betroffenen in kleinen Gruppen und in vertrauensvoller Atmosphäre. Sie üben an Themen aus ihrem Lebensbereich. So werden sie schrittweise befähigt, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen. Kursbeginn bei 5 Teilnehmern.
Die Teilnahme ist gebührenfrei.

freie Plätze Lesen, schreiben, miteinander reden, Stufe 2, HF 3

Schönefeld, ab Di., 6.11.2018, 09:00-10:30 Uhr, 26 UE, 13 Termin(e)
Kursltg.: Mandy Pydde

Bei vielen Erwachsenen haben unterschiedliche Ursachen dazu geführt, dass sie nicht oder nur unzureichend lesen und/oder schreiben können. In den seltensten Fällen sind die Betroffenen nie zur Schule gegangen; es sind meist andere Gründe, warum sie diese, in der Gesellschaft so wichtigen Fertigkeiten, nicht beherrschen. Nicht lesen und schreiben zu können stellt diese Menschen immer wieder vor Probleme und schließt sie gar von vielen Aktivitäten aus. Sei es das Lesen von Hinweis- und Verkehrsschildern, von Zeitungen, Formularen etc. - all das stellt riesige Hürden dar. Häufig haben Menschen mit Lese- bzw. Schreibschwäche Probleme, einen Arbeitsplatz zu finden und ihn zu behalten. In unseren Lese-Schreib-Kursen lernen die Betroffenen in kleinen Gruppen und in vertrauensvoller Atmosphäre. Sie üben an Themen aus ihrem Lebensbereich. So werden sie schrittweise befähigt, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen. Kursbeginn bei 5 Teilnehmern.
Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Veranstaltungsort: Schwalbenweg 8, 12529 Schönefeld Tel.: 030 - 61 50 40 17

freie Plätze Lesen, schreiben, miteinander reden

Schönefeld, ab Di., 8.1.2019, 09:00-10:30 Uhr, 82 UE, 41 Termin(e)
Kursltg.: Mandy Pydde

Bei vielen Erwachsenen haben unterschiedliche Ursachen dazu geführt, dass sie nicht oder nur unzureichend lesen und/oder schreiben können. In den seltensten Fällen sind die Betroffenen nie zur Schule gegangen; es sind meist andere Gründe, warum sie diese, in der Gesellschaft so wichtigen Fertigkeiten, nicht beherrschen. Nicht lesen und schreiben zu können stellt diese Menschen immer wieder vor Probleme und schließt sie gar von vielen Aktivitäten aus. Sei es das Lesen von Hinweis- und Verkehrsschildern, von Zeitungen, Formularen etc. - all das stellt riesige Hürden dar. Häufig haben Menschen mit Lese- bzw. Schreibschwäche Probleme, einen Arbeitsplatz zu finden und ihn zu behalten. In unseren Lese-Schreib-Kursen lernen die Betroffenen in kleinen Gruppen und in vertrauensvoller Atmosphäre. Sie üben an Themen aus ihrem Lebensbereich. So werden sie schrittweise befähigt, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen. Kursbeginn bei 5 Teilnehmern.
Die Teilnahme ist gebührenfrei.

freie Plätze Lesen, schreiben, miteinander reden

KW, ab Di., 8.1.2019, 09:00-10:30 Uhr, 82 UE, 41 Termin(e)
Kursltg.: Frau Ursula Zander

Bei vielen Erwachsenen haben unterschiedliche Ursachen dazu geführt, dass sie nicht oder nur unzureichend lesen und/oder schreiben können. In den seltensten Fällen sind die Betroffenen nie zur Schule gegangen; es sind meist andere Gründe, warum sie diese, in der Gesellschaft so wichtigen Fertigkeiten, nicht beherrschen. Nicht lesen und schreiben zu können stellt diese Menschen immer wieder vor Probleme und schließt sie gar von vielen Aktivitäten aus. Sei es das Lesen von Hinweis- und Verkehrsschildern, von Zeitungen, Formularen etc. - all das stellt riesige Hürden dar. Häufig haben Menschen mit Lese- bzw. Schreibschwäche Probleme, einen Arbeitsplatz zu finden und ihn zu behalten. In unseren Lese-Schreib-Kursen lernen die Betroffenen in kleinen Gruppen und in vertrauensvoller Atmosphäre. Sie üben an Themen aus ihrem Lebensbereich. So werden sie schrittweise befähigt, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen. Kursbeginn bei 5 Teilnehmern.
Die Teilnahme ist gebührenfrei.

freie Plätze Lesen, schreiben, miteinander reden

Schönefeld, ab Di., 13.8.2019, 09:00-10:30 Uhr, 60 UE, 30 Termin(e)
Kursltg.: Mandy Pydde

Bei vielen Erwachsenen haben unterschiedliche Ursachen dazu geführt, dass sie nicht oder nur unzureichend lesen und/oder schreiben können. In den seltensten Fällen sind die Betroffenen nie zur Schule gegangen; es sind meist andere Gründe, warum sie diese, in der Gesellschaft so wichtigen Fertigkeiten, nicht beherrschen. Nicht lesen und schreiben zu können stellt diese Menschen immer wieder vor Probleme und schließt sie gar von vielen Aktivitäten aus. Sei es das Lesen von Hinweis- und Verkehrsschildern, von Zeitungen, Formularen etc. - all das stellt riesige Hürden dar. Häufig haben Menschen mit Lese- bzw. Schreibschwäche Probleme, einen Arbeitsplatz zu finden und ihn zu behalten. In unseren Lese-Schreib-Kursen lernen die Betroffenen in kleinen Gruppen und in vertrauensvoller Atmosphäre. Sie üben an Themen aus ihrem Lebensbereich. So werden sie schrittweise befähigt, schwierige Lebenssituationen zu bewältigen. Kursbeginn bei 5 Teilnehmern.
Die Teilnahme ist gebührenfrei.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Veranstaltungskalender

November 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
   1234
5 6 7 8 91011
1213 14 15161718
19 20 21 22 23 24 25
2627 28 29 30   

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

zusätzliche Termine könen abgesprochen werden

  • freie Plätzefreie Plätze
  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen