Kursangebote >> Kalender

Veranstaltungen am 25.09.2018:

Seite 1 von 1

auf Warteliste Hatha-Yoga (Heike Mahnke)

Eichwalde, ab Di., 25.9.2018, 17:15-18:15 Uhr, 10,67 UE, 8 Termin(e)
Kursltg.: Frau Heike Mahnke

Yoga ist ein sehr altes, aus Indien stammendes Übungssystem, das sich in Jahrtausenden entwickelt hat. Es bringt Körper, Geist und Atem in Einklang und soll helfen, das allgemeine Wohlbefinden zu verbessern. Hatha Yoga ist eine Form des Yogas, bei der das Gleichgewicht zwischen Körper und Geist vor allem durch Körper- und Atemübungen angestrebt wird. Hatha Yoga wird von unseren Kursleitern aufgrund ihrer Ausbildung an verschiedenen Yogaschulen mit unterschiedlichen Schwerpunkten auf der Basis ihrer differenzierten Kursplanung gelehrt. Dabei legen sie sehr viel Wert auf abwechslungsreiche Übungen. Als Anfänger oder Fortgeschrittener praktizieren Sie unter Anleitung der Kursleiter vielseitige Übungen für den ganzen Körper. Das können zum Beispiel Übungen für Ihre Augen und Gleichgewichtsübungen sein, genauso wie Atemübungen. kombinierte Asanas, Phasen der Entspannung sowie Atem- und Meditationsübungen. All dies kann Ihnen helfen, das Zusammenspiel von Körper, Geist, Seele und Atem im Alltag zu verbessern. Mit regelmäßigen Yogaübungen erreichen Sie eine bessere Vitalität und finden mehr Ruhe und innere Gelassenheit.
Der Yogaunterricht von Heike Mahnke, vom Berliner Yoga Zentrum (BYZ) ausgebildete Yogalehrerin, findet in der Tradition von Krishnamacharya und T.K.V. Desikachar statt. Es werden einfache Asanas (Körperübungen) gelehrt, bei denen Atem und Bewegung miteinander verbunden werden. Die Berücksichtigung der Konstitution des Einzelnen erlaubt jedem, den positiven Effekt von Yoga zu erfahren. Das Praktizieren dieses Viniyoga hilft gesunden Menschen, belastbar zu bleiben, und unterstützt bei der Stressbewältigung oder kann bei der Heilung von physischen oder psychischen Problemen unterstützen. Jeder Mensch kann sich durch das Praktizieren von Yoga weiterentwickeln.
Der Kurs findet in einer kleinen Gruppe statt.

Keine Anmeldung möglich Einbürgerungstest

KW, ab Di., 25.9.2018, 17:00-18:00 Uhr, 1,33 UE, 1 Termin(e)
Kursltg.: Frau Ricarda Rilat

Ein Einbürgerungstest ist eine Prüfung, bei der das staatsbürgerliche Wissen eines Einbürgerungswilligen im Hinblick auf die Geschichte, die Kultur und das Staatswesen des Landes, in dem die Einbürgerung erfolgt, getestet werden soll.

Anmeldung möglich Klöppeln

KW, ab Di., 25.9.2018, 14:30-18:30 Uhr, 37,33 UE, 7 Termin(e)
Kursltg.: Frau Andrea Berghaus

Zunächst erlernen die neuen Teilnehmer die Handhabung der Klöppel und sind sehr schnell in der Lage, Klöppelbriefe zu lesen und danach selbständig zu arbeiten. Mit dem Beherrschen der Grundtechniken wächst das Interesse, neue Fertigkeiten und größere Sicherheit in der kreativen Umsetzung zu erlangen.
Die Gebühr von 6,00 € gilt pro Kurstermin. Ein Einstieg im laufenden Semester ist möglich.

Kurs ausgefallen Ausfall: Nähen mit der Nähmaschine - Grundkurs 2

KW, ab Di., 25.9.2018, 18:30-20:45 Uhr, 9 UE, 0 Termin(e)
Kursltg.: Frau Helga Kristen

Im Grundkurs 2 lernen Sie typische Problemfälle, wie das Einsetzen und Austauschen von Reißverschlüssen, das Füttern von Kleidung oder Annähen von Ärmeln, zu meistern. Die inhaltlichen Wünsche der Teilnehmer werden berücksichtigt. Bringen Sie einfach Ihren persönlichen Problemfall mit!

Kurs ausgefallen Ausfall: Diskriminierung - allgegenwärtiger als mensch denkt?! (Einführung)

KW, ab Di., 25.9.2018, 18:00-21:00 Uhr, 4 UE, 0 Termin(e)
Kursltg.: Herr Rainer Spangenberg

Diskriminierung wird nicht selten mit rassistischer oder rechtsextremer Anfeindung, Hetze oder gar Gewalt gleichgesetzt. Weiter gefasst wird unter Diskriminierung häufig offensichtlich und gewollt benachteiligendes Verhalten gegenüber Angehörigen verschiedener Minderheiten verstanden. Das ist aber nur die "Spitze des Eisbergs".
In diesem zweiteiligen Seminar geht es um die Auseinandersetzung mit vielschichtigen und zum Teil subtilen, unbewussten Formen von Diskriminierung, deren Grundlagen, Mechanismen und Wirkungen:
Was hat Diskriminierung mit Voreingenommenheiten und Vorurteilen, Stereotypen und historisch gewachsenen Denkmustern über bestimmte Menschengruppen zu tun? Wie wirken sich Verhaltensweisen Einzelner, Normen, Routinen und gesellschaftliche Strukturen auf die Teilhabechancen und (Selbst-)Achtung für von Diskriminierung betroffenen Menschen aus? Wo fängt Diskriminierung an? Was haben wir selbst damit zu tun und was kann getan werden, um Diskriminierung vorzubeugen, zu begegnen und davon Betroffene zu unterstützen?
Im ersten, dreistündigen Teil des Seminars werden wir uns - interaktiv und ausgehend von persönlichen Zugängen zur Diskriminierungs-Thematik - mit einem differenzierten Diskriminierungs-Verständnis auseinandersetzen.
Die Teilnahme am 2. Seminarteil (Vertiefung) wird empfohlen.

Die Veranstaltung findet im Rahmen der interkulturellen Woche des Landkreises Dahme-Spreewald statt.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft
Gesellschaft
Sprachen
Sprachen
Kultur
Kultur
Beruf
Beruf
Gesundheit
Gesundheit
Grundbildung
Grundbildung

Veranstaltungskalender

September 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

zusätzliche Termine könen abgesprochen werden

VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen