Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Tanz und Musik

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Orientalischer Tanz Aufbaukurs" (Nr. L29-642-12) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 3

auf Warteliste Pilates

KW, ab Mo., 27.8.2018, 09:15-10:45 Uhr, 16 UE, 8 Termin(e)
Kursltg.: Frau Juliane Sippel

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po, Rücken und die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, der Kurs ist für jedes Alter geeignet!

Anmeldung möglich Kreistänze aus aller Welt - Kurs II

KW, ab Mi., 29.8.2018, 18:15-19:45 Uhr, 14 UE, 7 Termin(e)
Kursltg.: Frau Angelika Leich

Beim Tanzen in Kreisen, Reihen und Spiralen erleben wir elementare Lebensfreude ebenso wie meditative Sammlung. Wir entdecken und entwickeln neue tänzerische Fähigkeiten. Manche unserer Tänze stammen aus jahrhundertealten Traditionen und bringen uns die Kultur ihrer Ursprungsregionen näher, manche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Wir erlernen Schrittfolgen und Tanzfiguren und beschäftigen uns mit regionalen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Der Kurs ist auch für Einzelpersonen sehr gut geeignet. Die Kurse 1 und 2 sind so organisiert, dass Sie die Möglichkeit haben, an beiden Kursen teilzunehmen oder aber einen Termin im Parallelkurs nachzuholen, sollten Sie zu Ihrem Termin verhindert sein. Kostenloses Schnuppern: möglichst am Anfang des Kurses.

freie Plätze Kreistänze aus aller Welt - Kurs III

KW, ab Mi., 29.8.2018, 20:00-21:30 Uhr, 14 UE, 7 Termin(e)
Kursltg.: Frau Angelika Leich

Beim Tanzen in Kreisen, Reihen und Spiralen erleben wir elementare Lebensfreude ebenso wie meditative Sammlung. Wir entdecken und entwickeln neue tänzerische Fähigkeiten. Manche unserer Tänze stammen aus jahrhundertealten Traditionen und bringen uns die Kultur ihrer Ursprungsregionen näher, manche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Wir erlernen Schrittfolgen und Tanzfiguren und beschäftigen uns mit regionalen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Der Kurs ist auch für Einzelpersonen sehr gut geeignet.
Kostenloses Schnuppern: möglichst am Anfang des Kurses.

auf Warteliste Gemeinsames Singen für Senioren

KW, ab Fr., 31.8.2018, 10:00-11:00 Uhr, 25,33 UE, 19 Termin(e)
Kursltg.: Frau Dörthe Zauber

Singen ist gesund, es belebt Körper und Geist, muntert auf, tröstet, macht einfach Spaß. Singen hilft, um jung zu bleiben - sowohl im Kopf als auch im Herzen. Deswegen ist dieser Kurs eine Einladung zum Mitsingen. Gemeinsam wird altes Liedgut wiederentdeckt, vom Kirchenlied über Volksmusik bis zum Gassenhauer. Nicht die Schönheit des Gesangs ist wichtig, sondern die Freude am gemeinsamen Erlebnis.

Die Gebühr von 2,00 € gilt pro Kurstermin.

Anmeldung möglich Orientalischer Tanz - Aufbaukurs I

KW, ab Di., 4.9.2018, 18:30-20:00 Uhr, 16 UE, 8 Termin(e)
Kursltg.: Frau Gabriele Lindner

In der Aufbaustufe werden die erworbenen Kenntnisse vertieft und neue Bewegungen und Kombinationen erlernt. Mittlerweile finden sich viele Einflüsse von Tänzen aus anderen Kulturen im Orientalischen Tanz wieder, so dass hier die Vielfalt des Tanzes und der Umsetzungsmöglichkeiten gezeigt wird. In jedem Kurs wird eine neue ausgewählte Tanzchoreografie eingeübt. Die bereits erlernten Tänze werden wiederholt.

Kurs ausgefallen Ausfall: Atmen, Bewegen, Sich-frei-Tanzen - Kurs

KW, ab Mi., 5.9.2018, 16:30-18:00 Uhr, 22 UE, 0 Termin(e)
Kursltg.: Frau Dr. Anka Schaefer

Freier zu atmen, sich stimmiger zu bewegen, die eigene Lebendigkeit wiederzuentdecken und sie im Tanz frei auszudrücken, sind Ziele dieses Kurses. Ausgehend von einer vertiefenden Atmung, werden auf spielerische Weise Zusammenhänge von Atmung und Bewegungsabläufen sowie Atmung und Körperausdruck erfahren, äußere und innere Blockaden gelöst und Tanz als Sprache des eigenen Körpers erlebt.

Anmeldung möglich Kreistänze aus aller Welt - Kurs I

KW, ab Mi., 12.9.2018, 18:00-19:30 Uhr, 14 UE, 7 Termin(e)
Kursltg.: Frau Angelika Leich

Beim Tanzen in Kreisen, Reihen und Spiralen erleben wir elementare Lebensfreude ebenso wie meditative Sammlung. Wir entdecken und entwickeln neue tänzerische Fähigkeiten. Manche unserer Tänze stammen aus jahrhundertealten Traditionen und bringen uns die Kultur ihrer Ursprungsregionen näher, manche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Wir erlernen Schrittfolgen und Tanzfiguren und beschäftigen uns mit regionalen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Der Kurs ist auch für Einzelpersonen sehr gut geeignet. Die Kurse 1 und 2 sind so organisiert, dass Sie die Möglichkeit haben, an beiden Kursen teilzunehmen oder aber einen Termin im Parallelkurs nachzuholen, sollten Sie zu Ihrem Termin verhindert sein. Kostenloses Schnuppern: möglichst am Anfang des Kurses.

Anmeldung möglich Kreistänze aus aller Welt - Vertiefungskurs Meditativer Tanz

KW, ab Mi., 12.9.2018, 19:45-21:15 Uhr, 14 UE, 7 Termin(e)
Kursltg.: Frau Angelika Leich

Beim Tanzen in Kreisen, Reihen und Spiralen erleben wir elementare Lebensfreude ebenso wie meditative Sammlung. Wir entdecken und entwickeln neue tänzerische Fähigkeiten. Manche der Tänze stammen aus jahrhundertealten Traditionen und bringen uns die Kultur ihrer Ursprungsregionen näher, manche sind erst in den letzten Jahrzehnten entstanden. Wir erlernen Schrittfolgen und Tanzfiguren und beschäftigen uns mit regionalen Gemeinsamkeiten und Unterschieden. Der Kurs ist auch für Einzelpersonen sehr gut geeignet. Dieser Kurs richtet sich an schon geübte Tänzer mit Interesse an den meditativen Aspekten des Tanzes. Kostenloses Schnuppern: möglichst am Anfang des Kurses.

Anmeldung möglich Liedbegleitung auf der Gitarre - ohne Noten - Grundkurs

KW, ab Di., 18.9.2018, 19:00-20:00 Uhr, 13,33 UE, 10 Termin(e)
Kursltg.: Herr Claus Eigenfeld

Sie können viele Lieder singen oder mitsingen und haben Lust, diese auf der Gitarre zu begleiten? Zum Beispiel am Lagerfeuer, mit Ihnen anvertrauten Kinder- und Jugendgruppen oder im Verein? Oder Sie wollen mit Ihren Kindern oder Enkeln die alten Volkslieder singen, bevor sie vergessen sind? Mal ein paar der Rock- oder Popsongs im stillen Kämmerlein mit einigen Gitarrengriffen begleiten? Sie haben eine Gitarre, wollen spielen, aber eigentlich nicht unbedingt Noten lernen? Die Melodien können Sie und die Texte findet man heute überall, oft gleich mit den Buchstaben (Akkordsymbolen) darüber. Ein Allround-Musiker führt Sie in die Geheimnisse der Symbole und in die Basis-Griff- und Schlagtechniken ein. Üben müssten Sie dann aber schon ein wenig!

Kurs ausgefallen Ausfall: Liedbegleitung auf der Gitarre - ohne Noten Aufbaukurs I

KW, ab Di., 18.9.2018, 20:15-21:15 Uhr, 13,33 UE, 0 Termin(e)
Kursltg.: Herr Claus Eigenfeld

Sie können viele Lieder singen oder mitsingen und haben Lust, diese auf der Gitarre zu begleiten? Zum Beispiel am Lagerfeuer, mit Ihnen anvertrauten Kinder- und Jugendgruppen oder im Verein? Oder Sie wollen mit Ihren Kindern oder Enkeln die alten Volkslieder singen, bevor sie vergessen sind? Mal ein paar der Rock- oder Popsongs im stillen Kämmerlein mit einigen Gitarrengriffen begleiten? Sie haben eine Gitarre, wollen spielen, aber eigentlich nicht unbedingt Noten lernen? Die Melodien können Sie und die Texte findet man heute überall, oft gleich mit den Buchstaben (Akkordsymbolen) darüber. Ein Allround-Musiker führt Sie in die Geheimnisse der Symbole und in die Basis-Griff- und Schlagtechniken ein. Üben müssten Sie dann aber schon ein wenig!

Kurs ausgefallen Ausfall: Pilates

KW, ab Do., 20.9.2018, 15:00-16:00 Uhr, 13,33 UE, 0 Termin(e)
Kursltg.: Frau Martina Krabbes

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po, Rücken und die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig und in jedem Alter geeignet!

Kurs ausgefallen Ausfall: Theater - Improvisation

KW, ab Fr., 21.9.2018, 18:00-19:30 Uhr, 16 UE, 0 Termin(e)
Kursltg.: Frau Renate Müller-Schäfer

Improvisation - aus dem Stegreif in einer Situation oder in einem Gespräch schlagfertig zu reagieren. Was so leicht und selbstverständlich scheint, muss häufig lange trainiert werden.
Lernen auch Sie, Ihrer Phantasie freien Lauf zu lassen, und entdecken Sie, welche ungeahnten Qualitäten in Ihnen stecken.
Um eine passende Antwort werden Sie nie mehr verlegen sein!

freie Plätze Afrikanischer Tanz

KW, ab Sa., 13.10.2018, 10:00-13:00 Uhr, 4 UE, 1 Termin(e)
Kursltg.: Frau Melanie Ludwig

Der Afrikanische Tanz zählt zu den ausdrucksstärksten Tänzen. Er bedient sich des gesamten Körpergefühls und spiegelt Ereignisse oder Lebenssituationen des alltäglichen oder festlichen Lebens wider.
Tanzen ist nicht nur eine Frage des Blutes oder der Kultur, vielmehr geht es um die Rhythmen der Herzschläge, welche den Körper in Wallung bringen. Die starke Lebendigkeit des Afrikanischen Tanzes und seine Intensität erzeugen Spaß und Freude an rhythmischen Bewegungen, welche den Körper von Kopf bis Fuß durchdringen.
Der Workshop vermittelt grundlegende Bewegungstechniken und -muster des Afrikanischen Tanzes, wie die Verbindung zum Boden, die Durchlässigkeit von Gelenken und Wirbelsäule, die Koordination und Isolation sowie kleine Schrittkombinationen. Ein Warming-up mit den unterschiedlichen afrikanischen Tanzbewegungen zu Beginn, sowie Entspannungs- und Massageübungen am Ende, runden das Programm ab. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

auf Warteliste Pilates

KW, ab Mo., 5.11.2018, 09:15-10:45 Uhr, 16 UE, 8 Termin(e)
Kursltg.: Frau Juliane Sippel

Das Ganzkörpertraining nach Joseph Pilates kombiniert Atemtechnik, Kraftübungen, Koordination und Stretching. Im Zentrum stehen Bauch, Hüften, Po, Rücken und die Körpermitte, im Pilates auch "Powerhouse" genannt. Pilates kräftigt, entspannt und dehnt auf sanfte Weise die tiefen Muskeln. Der Körper wird straff und geschmeidig, die Haltung aufrecht. Die Bewegungen werden sehr bewusst und mit großer Konzentration ausgeführt. Die Übungen sind effektiv und zeigen rasch Erfolge. Wie intensiv das Training ist, können Sie individuell variieren. Gut für alle, die sich ein sanftes und effektives Training für den ganzen Körper wünschen. Es sind keine Vorkenntnisse nötig, der Kurs ist für jedes Alter geeignet!

freie Plätze Singen, Gitarre spielen, Lieder begleiten - Grundkurs

KW, ab Di., 6.11.2018, 19:30-21:00 Uhr, 10 UE, 5 Termin(e)
Kursltg.: Frau Sophie Timmermann

In diesem Kurs, sowohl für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren als auch für Erwachsene bis zum Seniorenalter, werden die grundlegenden Begleitpraktiken auf der Gitarre erlernt und einfache Liedbegleitungen erarbeitet. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich. Der Kurs ist auch für Erzieher, pädagogisch oder sozialpädagogisch Tätige geeignet, die im beruflichen oder privaten Umfeld auf die belebende und integrierende Wirkung gemeinschaftlichen Singens und Musizierens setzen wollen.

freie Plätze Ausdruck - Tanz - Improvisation

KW, ab Sa., 10.11.2018, 10:00-13:00 Uhr, 4 UE, 1 Termin(e)
Kursltg.: Frau Melanie Ludwig

Die Musik hören, spüren, wie die Bewegung im Körper entsteht und ihn durchdringt, Gehörtes direkt umsetzen, das ist ausdrucksstarker Tanz. Dabei bildet die Energie der Bewegung den Ursprung und die Basis des Lebens, des Atmens, des Strömens und der Freude.
Mit unserer Wahrnehmung finden wir einen Zugang zu vielschichtigen Bewegungen sowie Rollen und Gestalten, die in der eigenen Persönlichkeit verborgen sind. Im Tanz werden Ausdruck, Präsenz und Durchlässigkeit unterschiedlicher Bewegungen sowie Gefühle und Stimmungen wahrnehmbar und entfalten sowie erweitern auf diese Weise das eigene schöpferische und spielerische Potenzial. Die Improvisation ermöglicht dabei unsere Echtheit im Tanz, den spontanen Selbstausdruck sowie die Offenheit für wechselnde Situationen und Flexibilität.
Der Workshop beginnt neben vielfältigen Warm-ups und Übungen mit einem tanzorientierten Körpertraining. Vorgegebene und freie Bewegungsfolgen werden ausprobiert, um den Körper in seiner vollen Kraft und Beweglichkeit zu erleben. Entspannungsübungen und Sich-frei-Tanzen im Raum runden das Programm ab. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich.

freie Plätze Orientalischer Tanz - Aufbaukurs II

KW, ab Di., 13.11.2018, 18:30-20:00 Uhr, 16 UE, 8 Termin(e)
Kursltg.: Frau Gabriele Lindner

In der Aufbaustufe werden die erworbenen Kenntnisse vertieft und neue Bewegungen und Kombinationen erlernt. Mittlerweile finden sich viele Einflüsse von Tänzen aus anderen Kulturen im Orientalischen Tanz wieder, so dass hier die Vielfalt des Tanzes und der Umsetzungsmöglichkeiten gezeigt wird. In jedem Kurs wird eine neue ausgewählte Tanzchoreografie eingeübt. Die bereits erlernten Tänze werden wiederholt.

freie Plätze Schumanns Kinderszenen - Lesung mit Klavierbegleitung

KW, ab Mi., 14.11.2018, 10:00-12:00 Uhr, 2,67 UE, 1 Termin(e)
Kursltg.: Herr Timothy Thorson

Mit den "Kinderszenen" schaffte Robert Schumann, einer der bedeutendsten Komponisten der Romantik, 1838 einen Klavierzyklus, der zu allerlei Träumereien und Fantasiereisen anregt. In der Veranstaltung hören wir Geschichten und Musik zu den "Kinderszenen", die zum Zuhören und Nachempfinden einladen. Wir lernen Luise und Leo kennen, die sich auf eine Fantasiereise durch den 13 Stücke zählenden Klavierzyklus begeben. Dabei erleben Sie spannende Abenteuer und entdecken neue und bunte Fantasiewelten. Dörte Zauber von der Kreismusikschule liest aus Marko Simsas "Kinderszenen - Eine Geschichte zur Musik von Robert Schumann", während der Pianist Timothy Thorsen diese mit Auszügen aus Schumanns Werk am Klavier untermalt und begleitet.
Die Kombination aus Erzählung und Musik ist eine ganz besondere Möglichkeit, sich dem Leben und Werk des Komponisten zu nähern, eine fantasievolle und anregende Erfahrung für Groß und Klein.
Eingeladen sind Schulklassen und interessierte Bürgerinnen und Bürger.
Die Veranstaltung findet in Kooperation mit der Kreismusikschule Dahme-Spreewald im Rahmen der Märchenwoche der Stadtbibliothek Königs Wusterhausen statt.

Anmeldung möglich Musikalische Lesung - Mit Theodor Fontane und Johann Sebastian Bach

KW, ab Fr., 16.11.2018, 19:00-21:00 Uhr, 4 UE, 1 Termin(e)
Kursltg.: Nicolas Schwab

"Das Zimmer lag im ersten Stock, und die Kronen der abgestutzten Lindenbäume ragten bis zur Fensterbrüstung auf, so daß ich meinen Kopf in ihrem Blattwerk verstecken konnte. Drüben, an der andern Seite der Straße, zog sich einer der Kavalierflügel des Schlosses entlang. Er war in weiße und rote Rosen geborgen und seine Oberfenster geöffnet; Licht und Musik drangen hell und einladend zu mir herüber ..."
Fontane hat in seinen Wanderungen einige Orte des heutigen Landkreises Dahme-Spreewald beschrieben. Beim hören der Textauszüge können wir uns Fragen, wie viel sich seither geändert hat oder auch gleich geblieben ist. Zwischen den gelesenen Passagen spielt Nicolas Schwab alle sechs Cello-Solo-Suiten von Johann Sebastian Bach. Die sechs Suiten gehören zu den meistgespielten Kompositionen für ein solistisches Streichinstrument und stehen für höchste technische Anforderungen. Nicolas Schwab studierte an den Musikhochschulen in Berlin, Frankfurt am Main und Rostock bei Prof. Josef Schwab und Prof. Michael Sanderling bis zum Abschluss des Konzertexamens. Es folgten mehrere Solistenkonzerte mit verschiedenen Orchestern sowie kammermusikalische Auftritte bei nationalen Festivals und internationalen Veranstaltungen, u.a. in Portugal, der Schweiz, Finnland und China. Daneben besteht eine pädagogische Tätigkeit an der Kreismusikschule Dahme Spreewald sowie die Aufnahme in den Promotionsstudiengang der "Hochschule für Musik Carl Maria von Weber Dresden".

freie Plätze African Drums

KW, ab Sa., 17.11.2018, 12:00-18:00 Uhr, 16 UE, 2 Termin(e)
Kursltg.: Herr Lars Pistorius

Dieser Wochenendworkshop bietet einen Einstieg in das afrikanische Trommeln oder die Gelegenheit, bereits vorhandene Kenntnisse zu erweitern und zu vertiefen.
"Ich freue mich auf eine positive Erfahrung - gemeinsam mit Dir die richtige Balance zu entdecken zwischen konzentriertem Lernen und aus dem Bauch heraus zu spielen. Ich denke, genau darin liegt einerseits die Kunst - andererseits die Herausforderung.
Eine Balance von Verstand und Herz - so dass sich unser Intellekt und unser Gespür die Waage halten. Bei diesem Wochenendworkshop erlernst Du ein buntes Arrangement mit interessanten Rhythmen und erhälst einen vielseitigen Eindruck aus der "Trommelsprache".

Seite 1 von 3

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft
Gesellschaft
Sprachen
Sprachen
Kultur
Kultur
Beruf
Beruf
Gesundheit
Gesundheit
Grundbildung
Grundbildung

Veranstaltungskalender

September 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

zusätzliche Termine könen abgesprochen werden

  • freie Plätzefreie Plätze
  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen