Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Kreativkurse

Es ist nicht sicher, ob Veranstaltung "Kreative Adventdekorationen" (Nr. I2D-805-5E) in den Warenkorb gelegt wurde. Bitte überprüfen Sie den Warenkorb und aktivieren Sie ggf. die Cookies in den Einstellungen Ihres Browsers.

Seite 1 von 2

Anmeldung möglich Klöppeln

KW, ab Di., 19.9.2017, 14:30 Uhr , Kursleitung: Frau Andrea Berghaus

Zunächst erlernen die neuen Teilnehmer die Handhabung der Klöppel und sind sehr schnell in der Lage, Klöppelbriefe zu lesen und danach selbständig zu arbeiten. Mit dem Beherrschen der Grundtechniken wächst das Interesse, neue Fertigkeiten und größere Sicherheit in der kreativen Umsetzung zu erlangen.
Die Gebühr von 6,00 € gilt pro Kurstermin. Ein Einstieg im laufenden Semester ist möglich.

Anmeldung möglich Kreative Adventdekorationen

Lübben, ab Do., 30.11.2017, 17:00 Uhr , Kursleitung: Frau Gisela Christl

Der Advent ist die beste Zeit, Geschenke für unsere Lieben selbst zu fertigen und das Haus für die Weihnachtszeit festlich zu gestalten. Weihnachtsdekorationen von der Stange allerdings sehen immer irgendwie gleich aus. Wie wäre es deshalb, wenn Sie Ihren Advents- oder Weihnachtsschmuck in diesem Jahr einmal selber machen. Lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf und holen Sie sich z.B. mit einem selbst gefertigten Adventsgesteck oder einem winterlichen Türschmuck ein wenig weihnachtliche Besinnlichkeit in ihr Zuhause. Unter fachkundiger Anleitung können Sie Ihre Ideen umsetzten und erhalten dabei Tipps. Sie können selbst auswählen, ob Sie einen traditionellen runden Adventskranz fertigen wollen oder Lust auf ein Arrangement auf einem Teller, Holz oder in einem Kranz haben. Es stehen Ihnen ein gemütlicher Werkraum und jede Menge Naturmaterialien, Kerzen und passende Unterlagen zur Verfügung.

Anmeldung möglich Weihnachtsdeko selbst gestalten

KW, ab Do., 30.11.2017, 17:00 Uhr , Kursleitung: Wernsdorf e.V. Frau Frohreich Ahnenforschung und Dorfgeschichte

Weil Selbstgemachtes schöner ist, ob für sich selbst oder zum Verschenken. Bei vorweihnachtlicher Atmosphäre werden Anregungen gegeben, wie mit einfachen Mitteln, effektvolle Wirkungen erzielt werden können. Den Teilnehmern wird die Verwendung und Handhabung der unterschiedlichen Naturmaterialien gezeigt, dabei wird auf die unterschiedliche Haltbarkeit und Pflege hingewiesen, denn die Adventszeit von vier Wochen sollte überstanden werden. Mit einfachen Kniffs lassen sich einzelne Bestandteile problemlos erneuern und bieten somit lange Freude. Da auch Materialien wie Moose (aus eigenem Anbau) und Beeren Verwendung finden, wird auf den nachhaltigen Umgang und besonderen Schutz hingewiesen. Am Ende des Kurses kann jeder Teilnehmer seine eigene individuel gefertigte Weihnachtsdekoration mit nach Hause nehmen. Der Kurs ist auch für Kinder ab 12 Jahre geeignet.

freie Plätze Adventskränze selbst gestalten

KW, ab Fr., 1.12.2017, 17:00 Uhr , Kursleitung: Wernsdorf e.V. Frau Frohreich Ahnenforschung und Dorfgeschichte

Adventskränze gehören in die Vorweihnachtszeit wie Kerzenlicht und Nüsse. Der Kurs möchte Anregungen geben, wie mit einfachen Mitteln und Naturmaterialien wunderschöne Adventskränze entstehen. Dabei wird auf die unterschiedliche Haltbarkeit und Pflege hingewiesen, damit ihr Kranz auch bis Weihnachten schön bleibt. Mit einfachen Kniffs lassen sich einzelne Bestandteile problemlos erneuern und bieten somit lange Freude. Da auch Materialien wie Moose (aus eigenem Anbau) und Beeren Verwendung finden, wird auf den nachhaltigen Umgang und besonderen Schutz hingewiesen. Am Ende des Kurses kann jeder Teilnehmer seine eigene individuell gefertigte Weihnachtsdekoration mit nach Hause nehmen. Der Kurs ist auch für Kinder ab 12 Jahre geeignet.

freie Plätze freies Stoffdrucken

KW, ab Mi., 6.12.2017, 17:00 Uhr , Kursleitung: Frau Bettina Franckenberg

Sie drucken mit selbst hergestellten Stempeln (aus Kartoffel, Korken etc.) mit Stofffarben Weihnachtsmotive auf Stoff. Wenn Sie wollen, entsteht eine kleine Decke, ein Kissenbezug oder ein Bild.

Anmeldung möglich Nähen für Kinder

KW, ab Sa., 9.12.2017, 09:45 Uhr , Kursleitung: Frau Helga Kristen

Das Nähen erfreut sich immer größerer Beliebtheit, auch unter Kindern. Etwas selbst herzustellen und Verwandten oder Freunden zu schenken, bereitet vielen Kindern große Freude. Unter Anleitung einer langjährig erfahrenen Nähkursleiterin erlernen und trainieren die Kinder die Grundlagen des Maschinennähens. Es werden leicht nachzuarbeitende Gebrauchsgegenstände, Kleidungsstücke aber auch Adventskalender, kleine Geschenke oder Taschen genäht. Gerne können die Eltern die Kinder im Kurs begleiten.

auf Warteliste Nähkurs - Entdecken Sie die Vielfältigkeit des Nähens

KW, ab Di., 9.1.2018, 18:30 Uhr , Kursleitung: Frau Helga Kristen

Ob sommerliches Oberteil, Rock, Sitz- oder Yogakissen oder Polster für die Gartenmöbel beziehen - all das kann unter fachlicher Anleitung selbst hergestellt werden, wenn man in der Lage ist eine Nähmaschine zu bedienen.
Wir lernen den Umgang mit der Nähmaschine und werden nach Ihren individuellen Wünschen zuschneiden und nähen.
Unter fachkundiger Anleitung erlernen Sie korrekt zu nähen und geschickt zu schneidern.

freie Plätze Das eigene Nähprojekt

KW, ab Mi., 10.1.2018, 18:30 Uhr , Kursleitung: Frau Helga Kristen

Es ist endlich Zeit für ein eigenes Nähprojekt. Ob Änderungsschneiderei, Kindermode oder Gardinen, bringen Sie Ihr Projektidee mit. Im Kurs bekommen Sie die fachliche Anleitung. So können zum Beispiel typische Problemfälle, wie das Einsetzen und Austauschen von Reißverschlüssen, das Füttern von Kleidung oder Annähen von Ärmeln, besprochen und geübt werden. Die inhaltlichen Wünsche der Teilnehmer werden berücksichtigt, Bringen Sie einfach Ihren persönlichen Problemfall mit! Sie sollten bereits über grundkenntnisse im Umgang mit Ihrer Nähmaschine verfügen.

freie Plätze Von der Faser zum textilen Objekt - Blüten, Blätter und Ranken

KW, ab Sa., 27.1.2018, 10:00 Uhr , Kursleitung: Frau Beate Paulini

Zarte Filzblüten lassen sich in Kombination mit feinen Filzschnüren zu originellen Ketten, Armbändern, Broschen oder dekorativen Raum- und Tischobjekten gestalten. Es werden Grundtechniken des Filzens vorgestellt, um unterschiedliche Blütenformen wie z. B. Malven, Rosen und Tulpen aus feiner Merinowolle zu filzen.

freie Plätze Klöppeln

KW, ab Di., 13.2.2018, 14:30 Uhr , Kursleitung: Frau Andrea Berghaus

Zunächst erlernen die neuen Teilnehmer die Handhabung der Klöppel und sind sehr schnell in der Lage, Klöppelbriefe zu lesen und danach selbständig zu arbeiten. Mit dem Beherrschen der Grundtechniken wächst das Interesse, neue Fertigkeiten und größere Sicherheit in der kreativen Umsetzung zu erlangen.
Die Gebühr von 6,00 € gilt pro Kurstermin. Ein Einstieg im laufenden Semester ist möglich.

freie Plätze Nähen mit der Nähmaschine - Grundkurs 1

KW, ab Di., 27.2.2018, 18:30 Uhr , Kursleitung: Frau Helga Kristen

Sich in Haushalt und Familienalltag selbst helfen und kostengünstig Kleidungsstücke, Accessoires, Raumausstattung o. ä. selbst herstellen und ändern zu können, hilft Wünsche zu erfüllen, die man sich sonst mit Blick auf die Haushaltskasse vielleicht versagen müsste. Unter Anleitung einer langjährig erfahrenen Nähkursleiterin erlernen und trainieren Sie die Grundlagen des Maschinennähens und es werden leicht nachzuarbeitende Gebrauchsgegenstände oder Kleidungsstücke genäht. Nähanfänger und kundige Näherinnen werden individuell begleitet und lernen voneinander.

freie Plätze Stricken für Anfänger

KW, ab Mi., 28.2.2018, 18:00 Uhr , Kursleitung: Frau Santa Lemkina

In diesem Kurs werden folgende Grundtechniken des Strickens vermittelt: Maschenanschlag, rechte Maschen, linke Maschen, Maschen abketten. Mithilfe dieser Techniken lässt es sich schon einen Schal oder einen Loop in der Runde nach eigenen Vorstellungen stricken.
Außerdem gibt es jede Menge Tipps und Tricks rund ums Thema Stricken und eine kleine Materialkunde.
Für Anfänger/innen und Interessierte, die schon längere Zeit nicht mehr gestrickt haben.

freie Plätze Workshop Porträtfotografie

KW, ab Sa., 10.3.2018, 11:00 Uhr , Kursleitung: Herr Thomas Ernst

Dieser Workshop wendet sich an alle Fotobegeisterten, die schon technische Vorkenntnisse besitzen und sich an dem Thema "Porträts" versuchen möchten. Dabei ist es egal, ob analog oder digital fotografiert wird. Entscheidend ist nicht die teure Ausrüstung sondern die Neugier und das Interesse an Menschen und die Freude am Fotografieren.
Es wird gezeigt, wie man Personen in unterschiedlichen Situationen des Lebens ins rechte Licht rückt. Vom natürlichen Porträt mit vorhandenem Licht bis hin zum Reportagefoto und Studioporträt in Farbe oder Schwarz-Weiß.
Dabei wird aufgezeigt, welche Möglichkeiten die verschiedenen Fotosituationen bieten und welche Einstellungen und technischen Voraussetzungen nötig sind. Anhand der Arbeiten werden die unterschiedlichen Herausforderungen erläutert und diese dann mit den Kursteilnehmern in die Praxis umgesetzt.

freie Plätze Von der Faser zum textilen Objekt - Hohlformen

KW, ab Sa., 10.3.2018, 10:00 Uhr , Kursleitung: Frau Beate Paulini

Mit Hilfe von selbst gefertigten Schablonen filzen wir eine Hohlform, die als Ergebnis ein dreidimensionales Objekt ergibt. Dabei kann es sich um eine kleine Tasche, ein Gefäß, ein Lichtobjekt oder auch eine Kopfbedeckung handeln. Wir experimentieren mit verschiedenen Wollarten.

freie Plätze Rundstricken - Stulpen, Socken, Pulswärmer

KW, ab Mi., 14.3.2018, 18:00 Uhr , Kursleitung: Frau Santa Lemkina

Anhand einer kleinen Probesocke wird gezeigt, wie mit 5 Nadeln rund gestrickte Teile hergestellt werden können. Die Vermittlung von speziellen Techniken der Sockenherstellung wie Ferse und Spitze, das Schließen der Mütze und die Daumenöffnung für Pulswärmer und Handschuhe werden gezeigt.

freie Plätze Sorbische Ostereier - selbst gemacht!

Lübben, ab Do., 15.3.2018, 18:00 Uhr , Kursleitung: Frau Gisela Christl

Sie erlernen die traditionelle Methode des Verzierens von Sorbischen Ostereiern, die Wachsreservetechnik. Seit Jahrhunderten wurde diese Technik von Generation zu Generation auch in den Spreewälder Familien weitergegeben. Gisela Christl, ein Profi unter den Eiermalern, verrät alle Kniffe. Unter ihrer fachgerechten Anleitung erlernen Sie, wie man mit Nadeln, Federkielen und Bienenwachs umgehen muss, um alte sorbische Grundmuster auf das Ei zu bringen.
Lassen Sie sich auf die bunte Osterzeit einstimmen. Nehmen Sie sich Zeit, um mit Freunden gemütlich und entspannt zu sitzen, zu plauschen und dabei die geometrischen Symbole für die Sonne, Wolfszähne oder Bienenwaben auf ihr Osterei zu zaubern.
Wer möchte, kann selbst ausgepustete, saubere Eier mitbringen.
Ansonsten wird benötigtes Material zur Verfügung gestellt.

freie Plätze Sorbische Ostereier - selbst gemacht!

KW, ab Fr., 16.3.2018, 18:00 Uhr , Kursleitung: Frau Gisela Christl

Sie erlernen die traditionelle Methode des Verzierens von Sorbischen Ostereiern, die Wachsreservetechnik. Seit Jahrhunderten wurde diese Technik von Generation zu Generation auch in den Spreewälder Familien weitergegeben. Gisela Christl, ein Profi unter den Eiermalern, verrät alle Kniffe. Unter ihrer fachgerechten Anleitung erlernen Sie, wie man mit Nadeln, Federkielen und Bienenwachs umgehen muss, um alte sorbische Grundmuster auf das Ei zu bringen.
Lassen Sie sich auf die bunte Osterzeit einstimmen. Nehmen Sie sich Zeit, um mit Freunden gemütlich und entspannt zu sitzen, zu plauschen und dabei die geometrischen Symbole für die Sonne, Wolfszähne oder Bienenwaben auf ihr Osterei zu zaubern.
Wer möchte, kann selbst ausgepustete, saubere Eier mitbringen.
Ansonsten wird benötigtes Material zur Verfügung gestellt.

freie Plätze Nähen mit der Nähmaschine - Grundkurs 2

KW, ab Di., 20.3.2018, 18:30 Uhr , Kursleitung: Frau Helga Kristen

Im Grundkurs 2 lernen Sie typische Problemfälle, wie das Einsetzen und Austauschen von Reißverschlüssen, das Füttern von Kleidung oder Annähen von Ärmeln, zu meistern. Die inhaltlichen Wünsche der Teilnehmer werden berücksichtigt, Bringen Sie einfach Ihren persönlichen Problemfall mit!

freie Plätze Sorbische Ostereier - selbst gemacht!

Lübben, ab Do., 22.3.2018, 18:00 Uhr , Kursleitung: Frau Gisela Christl

Sie erlernen die traditionelle Methode des Verzierens von Sorbischen Ostereiern, die Wachsreservetechnik. Seit Jahrhunderten wurde diese Technik von Generation zu Generation auch in den Spreewälder Familien weitergegeben. Gisela Christl, ein Profi unter den Eiermalern, verrät alle Kniffe. Unter ihrer fachgerechten Anleitung erlernen Sie, wie man mit Nadeln, Federkielen und Bienenwachs umgehen muss, um alte sorbische Grundmuster auf das Ei zu bringen.
Lassen Sie sich auf die bunte Osterzeit einstimmen. Nehmen Sie sich Zeit, um mit Freunden gemütlich und entspannt zu sitzen, zu plauschen und dabei die geometrischen Symbole für die Sonne, Wolfszähne oder Bienenwaben auf ihr Osterei zu zaubern.
Wer möchte, kann selbst ausgepustete, saubere Eier mitbringen.
Ansonsten wird benötigtes Material zur Verfügung gestellt.

freie Plätze Sorbische Ostereier - selbst gemacht!

KW, ab Fr., 23.3.2018, 18:00 Uhr , Kursleitung: Frau Gisela Christl

Sie erlernen die traditionelle Methode des Verzierens von Sorbischen Ostereiern, die Wachsreservetechnik. Seit Jahrhunderten wurde diese Technik von Generation zu Generation auch in den Spreewälder Familien weitergegeben. Gisela Christl, ein Profi unter den Eiermalern, verrät alle Kniffe. Unter ihrer fachgerechten Anleitung erlernen Sie, wie man mit Nadeln, Federkielen und Bienenwachs umgehen muss, um alte sorbische Grundmuster auf das Ei zu bringen.
Lassen Sie sich auf die bunte Osterzeit einstimmen. Nehmen Sie sich Zeit, um mit Freunden gemütlich und entspannt zu sitzen, zu plauschen und dabei die geometrischen Symbole für die Sonne, Wolfszähne oder Bienenwaben auf ihr Osterei zu zaubern.
Wer möchte, kann selbst ausgepustete, saubere Eier mitbringen.
Ansonsten wird benötigtes Material zur Verfügung gestellt.

Seite 1 von 2

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft
Gesellschaft
Sprachen
Sprachen
Kultur
Kultur
Beruf
Beruf
Gesundheit
Gesundheit
Grundbildung
Grundbildung

Veranstaltungskalender

November 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
  12345
6789101112
13141516171819
20212223242526
27282930   

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

zusätzlicher Abenddienst:

Montag: 16:00 - 19:00 Uhr
Dienstag: 16:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 - 19:00 Uhr

  • freie Plätzefreie Plätze
  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen