Kursangebote >> Kursbereiche >> Kultur >> Literatur, Theater, Kunst >> Details

Exkursion durch das Naturschutzgebiet "Wernsdorfer See" Kooperation mit dem Verein Ahnenforschung und Dorfgeschichte Wernsdorf e.V.


Zu diesem Kurs


Die vierstündige Wanderung beginnt an der Schleusenanlage Wernsdorf und vermittelt einen kurzen historischen Abriss dieses Bauwerkes und den Bau des Oder-Spree-Kanals. Letzterer hat erheblichen Einfluss auf den Wernsdorfer See. Auf Grund der bedeutenden Flora und Fauna wurde dieser 1967 als staatlich anerkanntes zum Naturschutzgebiet eingetragen. Im Frühjahr sieht man riesige Lachmövenkolonien, die einst zu den größten Kolonien Brandenburgs zählten. Ebenfalls kann man Blaukehlchen, Fischadler und Wiedehopf beobachten. Von Juni bis in den Herbst kann man riesige Teppiche von Teich- und Seerosen bestaunen. Die fast als ausgestorben betrachtete Wassernuß ist in einigen Winkeln des Sees noch verbreitet. Im Spätherbst rasten Kraniche und andere Zugvögel an den Ufern des Sees. Die Teilnehmer erfahren aber auch von Erzählungen aus alter Zeit, von Bräuchen, Mythen und Sagen. Zeugnisse eines anderen Jahrhunderts sind die Schiffswracks, als viele Schiffswerften um den Wernsdorfer See zu finden waren, sowie die Überreste der alten Kiesabbauanlagen. Die Wandeung ist auch für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre geeignet.

Treffpunkt: 10:00 Parkplatz an der Schleuse (Einfahrt Steinfurter Str.) Ende ca. 14:00 an der Kirche

Barkassierung. Die Strecke beträgt ca. 10 km und führt durch teils sumpfiges Gebüsch, entsprechende Kleidung, festes Schuhwerk sind empfehlenswert, Zur Beobachtung der Vögel sollte ein geeignetes Fernglas mitgebracht werden.

Kursnr.: I1B-808-9E;
Kosten: 6,00 €


Termin(e)

So. 24.09.2017


Verfügbarkeit

freie Plätze freie Plätze


Kursort(e)



Treffpunkt: siehe Kursbeschreibung

Dozent(en)

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft
Gesellschaft
Sprachen
Sprachen
Kultur
Kultur
Beruf
Beruf
Gesundheit
Gesundheit
Grundbildung
Grundbildung

Veranstaltungskalender

September 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

zusätzlicher Abenddienst:

Montag: 16:00 - 19:00 Uhr
Dienstag: 16:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 - 19:00 Uhr

  • freie Plätzefreie Plätze
  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen