Kursangebote >> Kursbereiche >> Gesellschaft >> Länderkunde und Exkursionen

Seite 1 von 4

freie Plätze Serbien

Lübben, ab Di., 19.9.2017, 14:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Für viele war Serbien ein unentdecktes Land im Herzen Europas. Inzwischen zählt es zu den touristischen Geheimtipps. Serbien empfängt seine Gäste mit der Schönheit der Natur und einem interessanten historischen Erbe. An der Donau gibt es beeindruckende Festungen und Bauwerke aus der römischen Zeit. Die Klöster aus dem 13. bis 15. Jahrhundert sind nicht nur baukünstlerisch, sondern vor allem wegen ihrer Fresken berühmt. Novi Sad, die zweitgrößte Stadt des Landes, hat ein wunderschönes Zentrum mit beeindruckenden Bauwerken aus verschiedenen Epochen. Subotica ist berühmt für seine entspannte Atmosphäre und reich verzierte Jugendstilarchitektur.

freie Plätze Grönland

Lübben, ab Mi., 20.9.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Grönland, die größte Insel der Welt, bildet eine Eisbarriere zwischen Europa und Amerika. Die faszinierende Landschaft wurde von eiszeitlichen Gletschern geformt. In den kurzen Sommern erwachen die eisfreien Küstenstreifen, wo sich die meisten Inuit-Siedlungen befinden, unter der Mitternachtssonne zu erstaunlichem Leben: Blumenteppiche überziehen die Tundren, weidende Moschusochsen, sowie unzählige Robben und Wale, die sich in den Fjorden tummeln. Höhepunkt der Reise ist die Erkundung der Diskobucht. Hier treiben die Eisberge zu Hunderten vorbei an den malerischen Orten der Baffin Bay. Bei Ausflügen zum Rand des Inlandeises kann man die Geburt der Eisriesen unmittelbar erleben.

freie Plätze Serbien

Luckau, ab Do., 21.9.2017, 14:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Für viele war Serbien ein unentdecktes Land im Herzen Europas. Inzwischen zählt es zu den touristischen Geheimtipps. Serbien empfängt seine Gäste mit der Schönheit der Natur und einem interessanten historischen Erbe. An der Donau gibt es beeindruckende Festungen und Bauwerke aus der römischen Zeit. Die Klöster aus dem 13. bis 15. Jahrhundert sind nicht nur baukünstlerisch, sondern vor allem wegen ihrer Fresken berühmt. Novi Sad, die zweitgrößte Stadt des Landes, hat ein wunderschönes Zentrum mit beeindruckenden Bauwerken aus verschiedenen Epochen. Subotica ist berühmt für seine entspannte Atmosphäre und reich verzierte Jugendstilarchitektur.

freie Plätze Exkursion durch das Naturschutzgebiet "Wernsdorfer See"

KW, ab So., 24.9.2017, 10:00 Uhr , Kursleitung: Wernsdorf e.V. Frau Frohreich Ahnenforschung und Dorfgeschichte

Die vierstündige Wanderung beginnt an der Schleusenanlage Wernsdorf und vermittelt einen kurzen historischen Abriss dieses Bauwerkes und den Bau des Oder-Spree-Kanals. Letzterer hat erheblichen Einfluss auf den Wernsdorfer See. Auf Grund der bedeutenden Flora und Fauna wurde dieser 1967 als staatlich anerkanntes zum Naturschutzgebiet eingetragen. Im Frühjahr sieht man riesige Lachmövenkolonien, die einst zu den größten Kolonien Brandenburgs zählten. Ebenfalls kann man Blaukehlchen, Fischadler und Wiedehopf beobachten. Von Juni bis in den Herbst kann man riesige Teppiche von Teich- und Seerosen bestaunen. Die fast als ausgestorben betrachtete Wassernuß ist in einigen Winkeln des Sees noch verbreitet. Im Spätherbst rasten Kraniche und andere Zugvögel an den Ufern des Sees. Die Teilnehmer erfahren aber auch von Erzählungen aus alter Zeit, von Bräuchen, Mythen und Sagen. Zeugnisse eines anderen Jahrhunderts sind die Schiffswracks, als viele Schiffswerften um den Wernsdorfer See zu finden waren, sowie die Überreste der alten Kiesabbauanlagen. Die Wandeung ist auch für Kinder und Jugendliche ab 12 Jahre geeignet.

Treffpunkt: 10:00 Parkplatz an der Schleuse (Einfahrt Steinfurter Str.) Ende ca. 14:00 an der Kirche

freie Plätze Ein Herbstabend

Prieros, ab Mi., 27.9.2017, 18:00 Uhr , Kursleitung: Frau Ghislana Hemmann-Poppelbaum

Herbst, Zeit der Fülle und Reife. Natur-, persönlichkeits- und biografiebezogen. Aufgreifen von Teilnehmerinteressen im Seminar.

freie Plätze Iran - Märchenhaftes Persien

Lübben, ab Mi., 27.9.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

In der Vergangenheit prägten oft negative Schlagzeilen unser Bild vom Iran. Doch seit Jahrtausenden verzaubert das Land mit einem unvergleichlichen Flair. Schon Alexander der Große war von der persischen Kultur fasziniert. Erleben Sie märchenhafte Moscheen und Paläste in Shiraz, Isfahan, Ghom und Ardabil sowie orientalische Märkte, bunte Basare und alte Karawansereien. Natürlich hinterlassen auch die landschaftliche Vielfalt mit hohen Gebirgsketten, kargen Hochebenen und fruchtbaren Tälern sowie die gastfreundlichen Iraner unvergessliche Eindrücke.

freie Plätze Eine Herbstwanderung

Prieros, ab Do., 28.9.2017, 09:00 Uhr , Kursleitung: Frau Ghislana Hemmann-Poppelbaum

Herbst - Zeit der Reife. Eine herbstliche Wanderung auf dem Huschtesee-Wanderweg (ca. 7 km).
Treffpunkt: Mühlendamm 8a (Parkplatz gegenüber der Bootswerft), Prieros.

freie Plätze Kreativ im Herbst

Prieros, ab Fr., 29.9.2017, 16:00 Uhr , Kursleitung: Frau Ghislana Hemmann-Poppelbaum

Herbst - Zeit der Reife. Wir bündeln unsere diesjährigen Jahreszeitenerfahrungen, binden und gestalten ein Jahreszeitenheft (A6) aus verschiedenen Papieren. Die Papiere der vorausgegangenen Workshops können einbezogen werden.

freie Plätze Mit Fontane durch die Dubrow

Prieros, ab Di., 3.10.2017, 12:30 Uhr , Kursleitung: Frau Kirsten Heidler

Auf literarischen Pfaden des großartigen Heimatdichters Fontane wollen wir Natur und Landschaft der Dubrow erkunden, über die Richtersberge zu den alten Eichenhallen wandern und dort vor Ort ein Haiku schreiben, welches so lauten könnte:
Alter Eichenbaum
verwunschen stehst du im Wald
wie in einem Traum

Dann geht es weiter zur Schmölde, wo man bei passendem Wetter auch ein Bad einlegen kann, bis wir auf dem Campingplatz D 66 die Wanderung beenden.
Treffpunkt: Kinder-, Jugend und Familiennaherholung Prieros gGmbH, An der Dubrow 21,
15754 Heidesee mit dem Nahverkehr erreichbar - Bus 724 von Königs Wusterhausen nach Prieros
Wanderung ca. 8 km

freie Plätze Südindien: Mit dem Fahrrad durch Tamil Nadu und Kerala

Lübben, ab Mi., 4.10.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

In seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt ist Indien zweifellos eines der interessantesten Länder Asiens. Das gilt auch für den Süden des Landes mit seinen wildreichen Nationalparks, Gewürz-und Teeplantagen sowie leuchtend grünen Reisfeldern und Palmenhainen. Ruhe und Erholung findet man an malerischen Stränden und den romantischen Backwaters Keralas. In Tamil Nadu ist jeder Besucher von den sagenhaften Tempelstädten Thanjore oder Kanchipuram begeistert. Chinesen, Portugiesen, Holländer und Briten haben ihre Spuren in der alten Hafenstadt Cochin hinterlassen. In Kerala lernen wir auch die uralten Tanzformen Kathakali und Theyyam kennen. Charaktere mit lebendig bemalten Gesichtern und aufwendigen Kostümen gestalten Geschichten aus den Hindu-Epen. Während der Aufführung verlieren die Darsteller ihre eigene körperliche Identität und nehmen die Identität der Gottheit an, die sie darstellen.

freie Plätze Grönland

Lübben, ab Mi., 11.10.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Grönland, die größte Insel der Welt, bildet eine Eisbarriere zwischen Europa und Amerika. Die faszinierende Landschaft wurde von eiszeitlichen Gletschern geformt. In den kurzen Sommern erwachen die eisfreien Küstenstreifen, wo sich die meisten Inuit-Siedlungen befinden, unter der Mitternachtssonne zu erstaunlichem Leben: Blumenteppiche überziehen die Tundren, weidende Moschusochsen, sowie unzählige Robben und Wale, die sich in den Fjorden tummeln. Höhepunkt der Reise ist die Erkundung der Diskobucht. Hier treiben die Eisberge zu Hunderten vorbei an den malerischen Orten der Baffin Bay.. Bei Ausflügen zum Rand des Inlandeises kann man die Geburt der Eisriesen unmittelbar erleben.

freie Plätze Die Brontës - Leben und Werk dreier Schwestern

Zeuthen, ab Fr., 13.10.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Frau Dr. Katrin Sell

Die Brontës sind ein Phänomen in der englischen Literaturgeschichte. Die Brontës, das sind drei Schwestern: Anne, Emily und Charlotte. Geschrieben haben sie alle nicht viel, schon allein weil keine der Schwestern das vierzigste Lebensjahr erreicht hat. Noch heute sind die Brontës zumindest in der angelsächsischen Welt äußerst populär. Die Legenden um die drei Schwestern entstanden nicht ohne Grund. Alle lebten sie den größten Teil ihres Lebens im väterlichen Pfarrhaus in Haworth. Dort führten sie ein eher bescheidenes Leben. Umso erstaunlicher ist es, dass alle drei ohne profunde literarische Bildung Romanautorinnen wurden und vom Erlös ihrer Bücher leben wollten.
Charlotte war von allen die schreibfreudigste und hat der Nachwelt vier Romane hinterlassen. Jane Eyre kann als zeitgenössischer Unterhaltungsroman gelten, der von einer emanzipatorischen Sensibilität ist, die im Viktorianischen Zeitalter aufhorchen ließ und als etwas Neues empfunden wurde. Jane Eyre wurde gleich nach seinem Erscheinen ein Bestseller.

Filmvorführung: Jane Eyre (Großbritannien 2013)
Regie: Cary Joji Fukunaga, Darsteller: Mia Wasikowska, Micheal Fassbinder, Judi Dench


Im Alter von 18 Jahren tritt die mittellose Jane Eyre ihre erste Stelle als Hauslehrerin im Schloss Thornfield an. Aufgewachsen als Waisenkind, hat sie schon früh strenge Erziehung und Lieblosigkeit kennen gelernt. Umso mehr fühlte sie sich vom Hausherrn Edward Rochester angezogen. Die Furchtlosigkeit und Redegewandtheit der jungen Jane Eyre imponiert ihm. Er entdeckt in ihr eine Seelenverwandte, will sie gar heiraten, doch das scheinbar perfekte Glück nimmt eine überraschende Wendung.

freie Plätze Oderin - Briesen: 20.000 Jahre Landschaftsgeschichte in 4 Stunden

Landkreis, ab So., 15.10.2017, 09:40 Uhr , Kursleitung: Herr Dr. Olaf Juschus

Über Pfade und Wege geht es von Oderin bis fast nach Briesen und wieder zurück. Diesmal spielen sowohl die Eiszeit als auch der Mensch eine Rolle beim Werden und Vergehen der Landschaft. Und so geht es über Grundmoränen, über ehemalige Weinberge, an alten und neuen Dahmeflussbetten vorbei bis hin zu den Resten einer alten, längst vergessenen Mühle.
Treffpunkt: 09:40 Uhr Bahnhof Oderin;
Ende 14:16 Uhr; auch am Bahnhof Oderin; An- und Abfahrt mit dem Zug ab Königs Wusterhausen möglich; Achtung: mögliche Fahrplanänderungen beachten!
Fußmarsch, ca. 7 km, sowohl auf Wegen als auch auf unbefestigten Pfaden

freie Plätze Südafrika und der Krüger-Nationalpark

Lübben, ab Mi., 18.10.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Herr Arnulf Weingardt

Erleben Sie in einem Reisebericht entlang der Ostküste Südafrikas vom Kap der Guten Hoffnung bis hin zum Krüger-Nationalpark ein großartiges Naturpanorama. Lernen Sie die "Big five" (Büffel, Elefant, Nashorn, Löwe und Leopard) in herrlichen Aufnahmen kennen, und erahnen Sie die Vielfalt von über 500 Vogelarten in diesem einzigartigen Gebiet der Erde.

freie Plätze Siebenbürgen - Maramures - Bukowina

Luckau, ab Mi., 18.10.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Auf zwei Seiten umschlossen von den Karpaten, liegt Siebenbürgen im Herzen Rumäniens. Der Name geht auf die sieben Burgen zurück, welche die ins Land geholten Deutschen zur Grenzsicherung gründeten. Es ist eine Landschaft wie aus dem Märchenbuch: sanfte Hügel, Wälder sowie beschauliche Dörfer und kleine Städte. Typisch für die Region Maramures sind die beeindruckenden Holzkirchen und reich verzierten Hoftore. Eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art ist der "Fröhliche Friedhof" in Sapanta. Einmalig in Europa sind die Fresken der Klosterkirchen der Region Moldau (Bukowina). Sie gelten als Meisterwerke der byzantinischen Kunst.

freie Plätze Serbien

Golßen, ab Do., 19.10.2017, 14:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Für viele war Serbien ein unentdecktes Land im Herzen Europas. Inzwischen zählt es zu den touristischen Geheimtipps. Serbien empfängt seine Gäste mit der Schönheit der Natur und einem interessanten historischen Erbe. An der Donau gibt es beeindruckende Festungen und Bauwerke aus der römischen Zeit. Die Klöster aus dem 13. bis 15. Jahrhundert sind nicht nur baukünstlerisch, sondern vor allem wegen ihrer Fresken berühmt. Novi Sad, die zweitgrößte Stadt des Landes, hat ein wunderschönes Zentrum mit beeindruckenden Bauwerken aus verschiedenen Epochen. Subotica ist berühmt für seine entspannte Atmosphäre und reich verzierte Jugendstilarchitektur.

freie Plätze Von der Kalahari zum Sambesi

Lübben, ab Mi., 25.10.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Herr Arnulf Weingardt

Die Sandwüste Kalahari erstreckt sich von der nördlichen Kap-Provinz in Südafrika durch Namibia und Botswana hindurch bis nach Angola und Sambia. Mit einer Fläche von 1,2 Mill. qkm ist sie die größte Sandwüste der Erde. Der eindrucksvollste Teil der Kalahari ist das Okawango-Delta mit seiner reichen Flora und Fauna.

freie Plätze Südindien: Mit dem Fahrrad durch Tamil Nadu und Kerala

Lübben, ab Mi., 1.11.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

In seiner landschaftlichen und kulturellen Vielfalt ist Indien zweifellos eines der interessantesten Länder Asiens. Das gilt auch für den Süden des Landes mit seinen wildreichen Nationalparks, Gewürz-und Teeplantagen sowie leuchtend grünen Reisfeldern und Palmenhainen. Ruhe und Erholung findet man an malerischen Stränden und den romantischen Backwaters Keralas. In Tamil Nadu ist jeder Besucher von den sagenhaften Tempelstädten Thanjore oder Kanchipuram begeistert. Chinesen, Portugiesen, Holländer und Briten haben ihre Spuren in der alten Hafenstadt Cochin hinterlassen. In Kerala lernen wir auch die uralten Tanzformen Kathakali und Theyyam kennen. Charaktere mit lebendig bemalten Gesichtern und aufwendigen Kostümen gestalten Geschichten aus den Hindu-Epen. Während der Aufführung verlieren die Darsteller ihre eigene körperliche Identität und nehmen die Identität der Gottheit an, die sie darstellen.

freie Plätze Siebenbürgen - Maramures - Bukowina

Lübben, ab Mi., 8.11.2017, 19:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Auf zwei Seiten umschlossen von den Karpaten, liegt Siebenbürgen im Herzen Rumäniens. Der Name geht auf die sieben Burgen zurück, welche die ins Land geholten Deutschen zur Grenzsicherung gründeten. Es ist eine Landschaft wie aus dem Märchenbuch: sanfte Hügel, Wälder sowie beschauliche Dörfer und kleine Städte. Typisch für die Region Maramures sind die beeindruckenden Holzkirchen und reich verzierten Hoftore. Eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art ist der "Fröhliche Friedhof" in Sapanta. Einmalig in Europa sind die Fresken der Klosterkirchen der Region Moldau (Bukowina). Sie gelten als Meisterwerke der byzantinischen Kunst.

freie Plätze Siebenbürgen - Maramures - Bukowina

Lieberose, ab Mi., 8.11.2017, 15:00 Uhr , Kursleitung: Herr Peter Jaeger

Auf zwei Seiten umschlossen von den Karpaten, liegt Siebenbürgen im Herzen Rumäniens. Der Name geht auf die sieben Burgen zurück, welche die ins Land geholten Deutschen zur Grenzsicherung gründeten. Es ist eine Landschaft wie aus dem Märchenbuch: sanfte Hügel, Wälder sowie beschauliche Dörfer und kleine Städte. Typisch für die Region Maramures sind die beeindruckenden Holzkirchen und reich verzierten Hoftore. Eine Sehenswürdigkeit der besonderen Art ist der "Fröhliche Friedhof" in Sapanta. Einmalig in Europa sind die Fresken der Klosterkirchen der Region Moldau (Bukowina). Sie gelten als Meisterwerke der byzantinischen Kunst.

Seite 1 von 4

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft
Gesellschaft
Sprachen
Sprachen
Kultur
Kultur
Beruf
Beruf
Gesundheit
Gesundheit
Grundbildung
Grundbildung

Veranstaltungskalender

September 2017
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
    123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930 

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

zusätzlicher Abenddienst:

Montag: 16:00 - 19:00 Uhr
Dienstag: 16:00 - 19:00 Uhr
Mittwoch: 16:00 - 19:00 Uhr
Donnerstag: 16:00 - 19:00 Uhr

  • freie Plätzefreie Plätze
  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen