Kursangebote >> Kursbereiche >> Spezial

Seite 1 von 1

freie Plätze Kultur trifft Natur

Landkreis, ab Fr., 17.8.2018, 16:00-21:00 Uhr, Kursltg. Team des Biogartens

Unter dem Motto "Kultur trifft Natur" organisieren der Kulturbund Dahme-Spreewald und die Volkshochschule die Auftaktveranstaltung zu den Tagen der offenen Gärten in der Region.
Das geplante Programm ist vielschichtig und beginnt bereits am späten Nachmittag, wo Gartenführungen und -erklärungen den Interessierten jede Menge Anregungen für das eigene naturnahe, grüne Paradies geben. In dem Schau- und Erholungsgarten gibt es überall etwas zu entdecken und der Teilnehmer erfährt ein Stück Umweltbildung und Anregung zum nachhaltigen Gärtnern fast nebenbei.
Das Highlight des Abends ist das virtuose Gitarrenspiel der Brüder Tobias und Simon Tulenz aus Krausnick. Mit klassischen Stücken und Eigenkompositionen bewegen sie sich sicher zwischen Latin, Swing und Klassik. Sie können verträumt klingen oder auch schwungvoll. Mit viel Freude an der Musik und ihrer unterhaltsamen Moderation bringen sie Sommerlaune und Stimmung in den Biogarten. Für die Entdecker unter den Besuchern werden im Garten verschiedene Kunstobjekte aus Glas und Keramik zu finden sein. Die Künstlerinnen Konstanze Weidhaas und Gabriele Gottschall präsentieren ihre Werke im Grün des Gartens, Sonnen und Schattenspiele lassen die Glasobjekte funkeln und in den sich ändernden Lichtstimmungen fast lebendig erscheinen. Bereits im Vorfeld der Veranstaltung gehen wir unter dem Titel "Der Regenwurm ist immer der Gärtner" auf die Spurensuche nach Ihrem Lieblingsgartenbuch. Bei diesem Mitmachprojekt können Sie bis zum 25. Mai 2018 Ihre beste Gartengeschichte in der Buchandlung Radwer oder in der Stadtbibliothek Königs Wusterhausen einreichen. Im Programm am 17. August werden am Nachmittag die besten ausgewählten Geschichten vorgelesen, gern auch durch die Einreicher selbst.
Neben diesem vielseitigen Programm kann der Besucher sich entspannen und auch für sein körperliches Wohl Sorge tragen. Im Biogarten werden Getränke und Gegrilltes sowie Kaffee und Kuchen angeboten.

freie Plätze Ausstellung zum Fotowettbewerb "Wilde Vielfalt - Entdeckungen am Wegesrand"

Lübben, ab Do., 23.8.2018, 16:00-18:00 Uhr, Kursltg.

Die Preisträger des Fotowettbewerbs "Wilde Vielfalt - Entdeckungen am Wegesrand" wurden bereits am 25. März im Natur-Erlebniszentrum ausgezeichnet. Damit diese gelungenen Naturaufnahmen weiter erlebbar bleiben, zeigt die Volkshochschule die vielfältigen Fotografien in Ihren Räumen in Lübben. Vielleicht lässt sich der eine oder andere Betrachter von der Ausstellung inspirieren und geht zukünftig selber auf Foto-Safari in der Region. Das es sich lohnt zeigen die Fotos eindrucksvoll!!

freie Plätze "Einst, um eine Mittnacht graulich, da ich trübe sann und traulich ..."

Lübben, ab Do., 23.8.2018, 19:00-21:00 Uhr, Kursltg. Frau Ines Hommann

Im späten 18. Jahrhundert entdeckte eine junge Generation von Literaten und Künstlern die Nachtseiten der menschlichen Psyche. In deren Folge entstanden Geschichten, die heute zur "schwarzen Romantik" beziehungsweise zur "Schauerromantik" zählen. Einige der bekanntesten Vertreter dieser Unterströmung der Romantik sind Heinrich von Kleist, Mary Shelley und Edgar Allan Poe. In der Veranstaltung werden Auszüge aus verschiedenen Geschichten vorgetragen. Die Konzertlesung wird musikalisch umrahmt.

Ines Hommann ist ausgebildete Sprecherin, Moderatorin und Sängerin. Im Mittelpunkt ihres künstlerischen Wirkens steht die einzigartige Verbindung von Text und Sprache, mit der sie ihre Zuhörer von Jung bis Alt zu begeistern weiß. Das anspruchsvolle Handwerk von Sprache und Gesang erlernte sie bei renommierten Sprechern und Gesangspädagogen in Berlin und Dresden. Sie tritt unter anderem in Schlössern, Museen und bei Musikfesttagen auf und nimmt Auftritte in verschiedenen Bundesländern wahr.

Yulia Mütze wurde 1990 in Russland geboren. Ab 1996 lernte sie Musik an der Musikschule für Kinder in Gomel, Weißrussland. Ab 2003 studierte sie am Musikcollege in Minsk und von 2009 bis 2010 an der weißrussischen
Staatlichen Musikakademie. Im Jahr 2010 wechselte sie zu Professor Vladimir Bukac an die Hochschule für Musik "Carl Maria von Weber" in Dresden, wo sie im April 2015 erfolgreich ihr Diplom absolvierte. Yulia Mütze ist Preisträgerin von zahlreichen Wettbewerben für Streichinstrumente und Laureatin des Fonds für junge Talente des weißrussischen Präsidenten Alexander Lukashenko. Derzeit ist Yulia Mütze als freiberufliche Musikerin tätig, unter anderem spielt sie als Praktikantin im Orchester der Staatsoperette Dresden und tritt gelegentlich mit Sinfonietta Dresden sowie Ensemble Courage auf.

freie Plätze Baukurs für Bauherren

KW, ab Di., 20.11.2018, 18:30-21:45 Uhr, Kursltg. Frau Alexandra Starre

Bei der Errichtung, Änderung, Nutzungsänderung oder der Beseitigung von Anlagen sind Sie als Bauherr dafür verantwortlich, dass die öffentlich-rechtlichen Vorschriften eingehalten werden. Auch wenn Sie sich geeignete Beteiligte, z.B. Entwurfsverfasser, Bauleiter und Unternehmer, bestellen können, so bleibt die Verantwortung zur Einhaltung der Vorschriften letztendlich beim Bauherren. Durch die Novellierung der Brandenburgischen Bauordnung wurde diese Verantwortung noch verstärkt.
In der Veranstaltung erhalten Sie als zukünftiger Bauherr wichtige Hinweise für die Planung und Vorbereitung Ihres Bauantrages. Sie lernen die Zulässigkeit Ihres Bauvorhabens zu beurteilen, erfahren Neuerungen der seit dem 1. Juli 2016 gültigen Brandenburgischen Bau- und Gebührenordnung und der Bauvorlagenverordnung. Mit diesem Wissen können Sie Fehler bei der Beantragung und bei der Bauausführung vermeiden und damit Zeit und Geld sparen.

Seite 1 von 1

Unsere Programmbereiche

Gesellschaft
Gesellschaft
Sprachen
Sprachen
Kultur
Kultur
Beruf
Beruf
Gesundheit
Gesundheit
Grundbildung
Grundbildung

Veranstaltungskalender

Juli 2018
Mo. Di. Mi. Do. Fr. Sa. So.
      1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031     

Kontakt

Volkshochschule
Dahme-Spreewald
Geschäftsstelle Lübben
Logenstr. 17
15907 Lübben (Spreewald)

Tel.: 03546 20-1060
Fax: 03546 20-1059

Haus der VHS
Schulweg 1b
15711 Königs Wusterhausen

Tel.: 03375 26-2500
Fax: 03375 26-2519


E-Mail: vhs@dahme-spreewald.de

Sprechzeiten:

Dienstag: 08:00 - 18:00 Uhr
Donnerstag: 08:00 - 16:00 Uhr

zusätzliche Termine könen abgesprochen werden

  • freie Plätzefreie Plätze
  • Anmeldung möglichAnmeldung möglich
  • fast ausgebuchtfast ausgebucht
  • auf Wartelisteauf Warteliste
  • Kurs abgeschlossenKurs abgeschlossen
  • Kurs ausgefallenKurs ausgefallen
  • Keine Anmeldung möglichKeine Anmeldung möglich
VHS
Grundbildung
ich will deutsch lernen